„Quickdraw“ erweitert das Mechwarrior Online-Sortiment

Veröffentlicht am 24.06.2013 um 16:24 Uhr von Viktor

Mit dem letzten Patch haben die Entwickler des MMOs Mechwarrior Online einen neuen Kampfläufer in das Spiel integriert: Der „Quickdraw“ kommt in drei Ausführungen daher und macht in (fast) allen Situationen eine gute Figur.

Seit Kurzem dürfen sich Mech-Piloten über ein neues Update für das MMO Mechwarrior Online freuen. Neben einigen Verbesserungen haben die Entwickler im Zuge des Updates auch einen neuen Kampfläufer in das Spiel eingefügt, den Spieler ab sofort steuern dürfen.

Der „Quickdraw“-Mech ist aktuell in drei unterschiedlichen Ausführungen vorhanden: dem Quickdraw QKD-4G, dem Quickdraw QKD-4H und dem Quickdraw QKD-5K. Die Unterschiede liegen dabei vor allem in der Bewaffnung, denn je nach gewähltem Modell kommt der Kampfläufer mit unterschiedlich vielen Lasern bzw. Raketen und ist damit auch für unterschiedliche Aufgaben einsetzbar.

Generell ist der Quickdraw aber sehr vielseitig und kann dank seines für einen Heavy zumindest brauchbaren Lauftempos und der ansehnlichen Bewaffnung nicht nur aus der Ferne attackieren, sondern macht auch im Nahkampf eine sehr gute Figur. Wer sich einen ersten Eindruck von den Quickdraw-Modellen machen möchte, findet im von den Entwicklern veröffentlichten Video bewegtes Bildmaterial. Weitere Infos und alle Stats gibt es auch auf der offiziellen Mechwarrior-Webseite.

"


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus