Minecraft: Story Mode

Was kommt heraus, wenn man zwei beliebte und erfolgreiche Dinge in einen Topf wirft und miteinander vermischt? In der Theorie in jedem Fall etwas noch viel Besseres. Minecraft: Story Mode ist so ein Gemisch. Denn hier treffen zwei Sachen aufeinander, die seit mehreren Jahren schon enorm viele Fans um sich scharen. Zum einen wäre da Minecraft: der große Indie-Erfolg des schwedischen Entwicklers Mojang, einst ein Soloprojekt seines Schöpfers Markus „Notch“ Persson. Der virtuelle Baukasten mit Pixeloptik, in dem ihr in einer riesigen, aus Blöcken bestehenden Welt Materialien abbaut, Gegenstände herstellt und eure eigenen Häuser, Statuen, Achterbahnen oder was auch immer errichtet, wurde zu einem Massenphänomen. Zum anderen hätten wir Telltale Games, Entwickler von Episodenspielen wie The Walking Dead, The Wolf Among Us oder Game of Thrones. Spezialgebiet: beliebte Lizenzen nehmen und als interaktive Filme verpacken. Der spielerische Anspruch ist dabei in der Regel eher gering, es kommt vielmehr auf die Geschichten, die Charaktere und die Entscheidungen an, die ihr als Spieler trefft. Je nachdem, wie ihr euch gegenüber anderen Figuren oder in bestimmten Situationen verhaltet, verändert das den Verlauf der Handlung auf die eine oder andere Weise.

Minecraft: Story Mode macht euch zum Helden in einer Pixel-Welt

Minecraft: Story Mode schlägt genau in die gleiche Kerbe, ist aber deutlich jugendfreundlicher als die vorherigen Spiele von Telltale. Kein Wunder, schließlich richtet sich Minecraft nicht nur an kreative Erwachsene, sondern auch an Kids. Statt brutaler Gewalt gibt es im neuen Telltale-Werk also die gleichen pixeligen Charaktere und Umgebungen wie in der Vorlage. Statt jedoch durch eine offene Welt zu schlendern und der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen, erlebt ihr eine durchgehende Geschichte mit vielen Zwischensequenzen, Multiple-Choice-Dialogen und Quick-Time-Events.

Ihr schlüpft in Minecraft: Story Mode in die Haut von Jesse – ob es sich dabei um Mann oder Frau handelt, entscheidet ihr. Das große Ziel des Protagonisten beziehungsweise der Protagonistin ist es zunächst, den großen Bauwettkampf der Endercon zu gewinnen, um sein/ihr Idol Gabriel kennen zu lernen. Der gehört zu einer weitbekannten Heldengruppe, der es einst gelangt, den mächtigen Enderdrachen zu bezwingen. Doch egal, wie der Wettbewerb ausgeht, zum Feiern bleibt in Minecraft: Story Mode niemandem lange Zeit. Der stets übelgelaunte Ivor beschwört nämlich einen gefährlichen Wither, ein dreiköpfiges Bossmonster aus dem originalen Minecraft, das für Angst und Schrecken in Jesses Heimat sorgt. Nun ist es an ihm/ihr, die Freunde von Gabriel zu finden, um der Bestie und Ivor Einhalt zu gebieten. 

Minecraft: Story Mode bleibt zwar spielerisch der Telltale-Formel treu, beinhaltet aber dennoch die typischen Elemente Minecrafts. Hier sammelt ihr mal Materialien, da stellt ihr einen Gegenstand her und in anderen Situationen wird gebaut oder gekämpft. Das alles macht ihr aber eben nicht selbst, denn diese Aktivitäten sind in Quick-Time-Sequenzen verpackt, bei denen ihr immer nur die richtige Taste im richtigen Moment drückt. Genau so ist man es ja von Telltale Games gewohnt. Das gilt auch für das Veröffentlichungsmodell: Anstatt ein komplettes Spiel auf den Markt zu bringen, erscheint Minecraft: Story Mode wie die anderen Spiele des Studios im Episodenformat. Die Geschichte ist in fünf Folgen aufgeteilt, die im Abstand von mehreren Wochen nach und nach veröffentlicht werden und jeweils um die zwei Stunden Spielzeit bieten.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.

Neuigkeiten

Minecraft: Story Mode Episode 1 erhältlich – Rettet die Pixelwelt!

Telltale Games hat die erste Episode des Minecraft-Adventures für fast alle erdenklichen Plattformen veröffentlicht.

16.10.2015 um 17:29 Uhr

Tags: Adventure | Fantasy

Ähnliche Spiele

Agatha Christie: The ABC Murders | © © Corsual 2016 Agatha Christie: The ABC Murders
PC | PS4 | Mac | Linux
Microids verwandelt den Roman-Klassiker aus den Dreißigern in ein Adventure-Game.
The Witness | © © Corsual 2014 The Witness
PC | PS4 | iOS
Der Schöpfer von Braid will mit seinem neuen 3D-Puzzler The Witness erneut eure grauen Zellen auf die Probe stellen.
Pirate Adventures | © © Corsual 2015 Pirate Adventures
iOS | Android
Pirate Adventures ist ein Puzzlespiel, in dem Objekte finden und Rätsel lösen müsst – eingepackt in eine spannende Piratengeschichte.
Her Story | © © Corsual 2015 Her Story
PC | Mac | iOS
In Her Story ermittelt ihr einen Mord, indem ihr in Verhörvideos mit einer echten Schauspielerin nach Hinweisen sucht und diese in einer Datenbank ein...