Mirror's Edge 2: Entwickler planen Open World

Veröffentlicht am 14.06.2013 um 16:32 Uhr von Christina

DICE, die Entwickler der Mirror's Edge-Reihe, wollen im gerade angekündigten zweiten Teil eine offene Spielwelt gestalten und vom linearen Design des Vorgängers entfernen.

Im Rahmen der Pressekonferen zur E3 hat Publisher Electronic Arts unter anderem einen zweiten Teil zu Mirror's Edge angekündigt. Viel gab es im Rahmen der Präsentation nicht zu sehen; lediglich ein kurzer Trailer mit einigen Spielsequenzen und die auf der Frostbite-Engine beruhenden Grafik waren zu sehen.

Trotzdem gibt es nun die ersten Informationen zum Spiel, das bisher auch keinen offiziellen Namen trägt und von allen schlicht Mirror's Edge 2 genannt wird: Entwickler DICE plant offenbar, dem zweiten teile eine offene Spielwelt zu verpassen, in der sich die Spieler mehr oder minder frei bewegen können sollen.

Damit würde sich der zweite Teil deutlich von seinem Vorgänger abheben: Mirror's Edge war komplett linear und enthielt darüber hinaus auch wenig Möglichkeiten, die Hindernisse auf den Hausdächern oder in den Gebäuden auf unterschiedliche Weise zu überwinden. Wie weit die Entwickler dem Spieler tatsächlich die Freiheit lassen wollen, die Welt zu erkunden, bleibt aber abzuwarten.

"


Über den Autor
Christina | Editor/Redakteurin

Christina ist eine Expertin wenn es um Browserspiele geht. Egal ob MMO oder Gelegenheitsspiele - Christina kann sich für alles begeistern.


comments powered by Disqus