Mister X Online wird abgeschaltet

Veröffentlicht am 14.03.2013 um 12:50 Uhr von Viktor

Publisher Bigpoint hat im offiziellen Forum von Mister X Online bekanntgegeben, dass das Spiel am 2. April abgeschaltet wird.

Es war eine eher kurze Jagd nach dem geheimnisvollen Gangsterboss: Publisher Bigpoint hat im offiziellen Spieleforum bekanntgegeben, dass das Browsergame Mister X Online am 2. April abgeschaltet wird. Als Grund nannten die Verantwortlichen die zahlreichen Serverprobleme, die das Spiel in den letzten Wochen geplagt hatten. Eine Überarbeitung sei demnach zu aufwendig, sodass man sich zu diesem Schritt entschieden habe.

Mister X Online war vor knapp einem Jahr in die offene Beta-Phase gestartet und wurde in Zusammenarbeit mit dem bekannten Gesellschaftsspiele- und Puzzelhersteller Ravensburger entwickelt, der die bekannte Brettspielvorlage entwickelt hatte.

In Mister X Online können Spieler sich auf einem virtuellen Stadtplan von London auf die Jagd nach dem geheimnisvollen Mister X machen. Dazu nutzt ihr, wie in der Brettspielvorlage, die Verkehrsmittel Londons und jagd mit Bus, U-Bahn und Taxi nach den Schergen des Verbrecherbosses. Für Abwechslung sorgen dabei zahlreiche Tech-Gadgets wie Überwachsungskameras oder Spezialfähigkeiten wie der Einsatz eines Jetpacks.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus