Monkey King Escape kostenlos für iPhone, iPad und Android erhältlich

Veröffentlicht am 18.02.2015 um 15:10 Uhr von Silvio Wagner

Ubisoft schickt mit Monkey King Escape einen neuen Endless-Runner für "Subway Surfers"-Fans mit Asien-Affinität an den Start.

Zugegeben, die flinken Subway Surfers aus dem Hause Kiloo kommen durch ihre World Tour ordentlich herum, allerdings halten sie sich meist nur wenige Wochen am selben Ort auf. In China waren die frechen Kids schon mehrfach, um das U-Bahnsystem der Hauptstadt Peking unsicher zu machen. Wer das Reich der Mitte nur ungerne verlassen hat, dem steht nun ein neuer Endless-Runner zur Verfügung, dessen Hintergrundgeschichte auf dem chinesischen Roman "Die Reise nach Westen" basiert.

Monkey King Escape Boss-KampfIn Monkey King Escape, das gestern von Spielentwickler und -publisher Ubisoft (Trials Frontier, Assassin’s Creed Unity) in die App Stores von Apple und Google entlassen wurde, lauft ihr unter anderem als Affenkönig vor den Wachen des bösen Jadekaiser davon. Das kostenlose Mobile Game bleibt dem Spielprinzip typischer Endless-Runner weitgehend treu, bietet aber dennoch ein paar interessante Extras. Manches davon dürfte euch vielleicht bekannt vorkommen, wenn ihr schon mal Ich Einfach Unverbesserlich: Minion Rush gezockt habt, wie zum Beispiel Boss-Kämpfe und geheime Gebiete. Während ihr in Monkey King Escape zwischen drei Spuren wechselt, um Belohnungen einzusammeln und Hindernissen auszuweichen, ergattert ihr unter anderem Booster und habt zudem die Möglichkeit, euch kurzzeitig in Tiere zu verwandeln. Die verfügen über spezielle Fähigkeiten, die euch das Spiel erleichtern. Mit etwas Glück erwischt ihr Schlüssel, die die Tore zu versteckten Welten öffnen, in denen euch weitere Belohnungen erwarten. Mitunter stoßt ihr in Monkey King Escape auch auf mächtige Bosse, gegen die ihr Gefechte bestreitet, indem ihr durch Wischen einen Kampfstock schwingt. 

"

Neben Münzen, mit denen ihr beispielsweise Booster freischaltet, ergattert ihr unter anderem spezielle Objekte. Die braucht ihr, um euch im Rennspiel Zugriff auf neue Charaktere zu verschaffen. Durch eine aktive Spielweise habt ihr die Chance, zusätzliche Gewinne einzuheimsen, wobei ihr in Monkey King Escape bestimmte Missionen erfüllt und Erfolge erzielt. Die bescheren euch abgesehen von Münzen noch Punktemultiplikatoren, Verwandlungsobjekte und außerdem goldene Eier, in denen sich Überraschungen verbergen.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus