My Free Zoo hat 6 Millionen User

Veröffentlicht am 27.05.2013 um 17:22 Uhr von Viktor

Das Browsergame My Free Zoo hat laut Entwickler Upjers mittlerweile 6 Millionen registrierte User, die ihren eigenen Tierpark betreuen und ausbauen.

Das Browsergame My Free Zoo hat einen neuen Meilenstein erreicht: Laut Entwickler Upjers haben sich knapp einem Jahr nach dem Start bereits 6 Millionen Nutzer für die Tierpark-Simulation registriert. Das Spiel liegt mittlerweile in zahlreichen Sprachversionen vor, darunter auch in französisch, polnisch, tschechisch und ungarisch.

 

Die 6 Millionen Marke möchten die Entwickler gemeinsam mit den Spielern feiern und haben daher den Babyboom ausgerufen: Alle Züchtungen, die bis morgen abgeschlossen sind, bringen automatisch Zwillinge hervor. Auf diese Weise lässt sich der virtuelle Tiergarten noch schneller mit Nachwuchs füllen, was für viele neue Attraktionen sorgt.

 

In My Free Zoo ist es eure Aufgabe, euren eigenen Tierpark zu errichten, eure Tiere zu pflegen und den Zoo immer weiter auszubauen. Dabei könnt ihr die Bewohner eurer Gehege aus insgesamt 90 verschiedenen Tierarten wählen: vom kleinen Hasen, über Koalas bis hin zu großen Tieren wie Giraffen oder Tigern ist alles mit dabei. Bei der Planung eures Parks müsst ihr aber auch berücksichtigen, dass jede Tierart unterschiedliche Bedürfnisse hat und spezielle Gehege braucht. Nur wenn ihr diesen Rechnung tragt, könnt ihr euren Gästen die Tiere als Attraktion präsentieren.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus