My Free Zoo - Naturhistorisches Museum mit prähistorischen Tieren

Veröffentlicht am 25.02.2015 um 16:25 Uhr von Jennifer

Wo bis vor kurzem noch eine Baustelle zu sehen war, steht in My Free Zoo nun das neue Museum, in dem ihr ausgestorbene Tiere zum Leben erweckt.

Im Januar haben fleißige Bauarbeiter mit den Vorbereitungen für ein neues Gebäude in My Free Zoo begonnen. Eine Großbaustelle kündigte die Entstehung eines naturhistorischen Museums an, das euren Tierpark bereichern sollte. Zur Feier des dritten Geburtstags von My Free Zoo im Februar durftet ihr euch nicht nur über einen lustigen Partyhasen freuen, sondern konntet zudem Details zum Museum im free-to-play Browsergame einsehen. Nun lässt Spielbetreiber upjers die Korken knallen und lädt zur großen Eröffnungsfeier ein. Das neue Bauwerk ist für alle Spieler ab Level 20 erhältlich, allerdings nur im Tausch gegen 135 Diamanten (Premium). Ab Level 35 könnt ihr wählen, ob ihr das Museum mit Diamanten oder Zoo-Dollar kauft. In dem Fall müsst ihr 7.250.000 grüne Scheine hinblättern.

My Free Zoo naturhistorisches MuseumNachdem ihr euch Zugang zum Gebäude verschafft habt, könnt ihr in My Free Zoo Paläontologen auf Exkursionen schicken. Dabei entdecken sie Fossilien unterschiedlicher Tiere aus verschiedenen Zeitaltern. Die werden nicht nur als Ausstellungsstücke betrachtet, sondern dienen eingehenderen Forschungen. Nachdem ihr ein Skelett vervollständigt habt, könnt ihr es im Museum oder direkt in eurem Tierpark aufstellen. Anschließend kommen eure Wissenschaftler erneut zum Einsatz. Die erfahrenen Forscher in My Free Zoo besitzen die Fähigkeit, aus den Fossilien Kartenteile herzustellen. Das Verfahren, das sie dabei anwenden, ist jedoch recht kompliziert und mitunter auch zeitaufwändig. Wenn ihr artverwandte Tiere in eurer Anlage beherbergt, könnt ihr ihre DNA verwenden, um die Forschungsprozesse zu beschleunigen. Das macht ihr entweder manuell über den sogenannten "Forscher-Pin", der über den Tieren schwebt oder ihr stellt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter ein - eine neue Berufssparte in My Free Zoo. Sobald ihr ausreichend Karteteile beisammen habt, eröffnet sich euch die Gelegenheit, die eigentlich bereits ausgestorbenen Tierarten in eurer Anlage oder auch im Museum einziehen zu lassen. Auf diese Weise könnt ihr euren Besuchern beispielsweise Dodos und Quaggas präsentieren.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus