My Little Farmies Erweiterung und vorzeitiger Frühlingsanfang

Veröffentlicht am 21.01.2015 um 14:27 Uhr von Jennifer

Spielbetreiber upjers hat den Schnee von den Feldern in My Little Farmies gefegt und beschert euch zusätzlichen Platz für den Ausbau eures Bauernhofs.

In den vergangenen Wochen habt ihr in My Little Famies ausgiebig die kalte Jahreszeit genossen. Anfang Dezember fiel der Startschuss für ein weihnachtliches Deko-Event, durch das ihr tolle Preise abstauben konntet. Noch vor Ende der Aktion brachte Spielbetreiber upjers das neue Gewürz Anis ins free-to-play Browsergame und erweiterte damit euer Warenangebot um aromatische Produkte. Anschließend hielt der Eskimo Akkikiktok Einzug in der Bauernhofsimulation, der mit kostbaren Geschenke daherkam. Nun hat sich das Entwicklerteam von My Little Farmies vom Schnee verabschiedet und den Jahreszeitenwechsel ein wenig vorgezogen. Während ihr in der echten Welt noch ein paar Wochen auf den offiziellen Frühlingsbeginn warten müsst, genießen eure virtuellen Freunde bereits steigende Temperaturen. Sobald es wärmer wird, sprießen die ersten Blätter aus den kahlen Bäumen und neue Blumen strecken ihre Köpfe aus dem Boden. Eure Farmies widmen sich weiterhin fleißig der Landwirtschaft und bescheren euch reichhaltige Erträge. Doch nicht nur die Pflanzen und Tiere in My Little Farmies wachsen, auch euer Bauernhof vergrößert sich.

My Little Farmies Frühling

Wer im Level aufsteigt, schaltet stetig neue Gebäude und Items frei, die es euch erlauben, euer Gehöft auszubauen. Dafür braucht ihr neben den nötigen finanziellen Mitteln auch ausreichend Platz. Deshalb stellt euch upjers (Harbor World, My Café Katzenberger) nun eine frische Landerweiterung zur Verfügung. Sie bietet euch weiteren Platz, so dass ihr unter anderem zusätzliche Felder aufstellen könnt, um eure Erträge zu erhöhen. Außerdem steht es euch frei, auf der Erweiterung Gebäude zu errichten, in denen ihr beispielsweise eure Pflanzen und tierischen Produkte zu hochwertigen Waren verarbeitet. Die bringen euch beim Verkauf größere Gewinne ein. Euer Bauernhof in My Little Farmies soll jedoch nicht nur ertragreich sein, sondern auch attraktiv auf potenzielle Kunden wirken. Das erreicht ihr unter anderem mit hübscher Deko, wie Bänken und Pflanzen. Dadurch lockt ihr Besucher an, die sich zudem für eure Produkte interessieren.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus