Amazon enthüllt Fire TV

Veröffentlicht am 03.04.2014 um 12:36 Uhr von Roberto

Fire TV: Amazon bringt seine eigene Set-Top-Box inkl. Spielefunktion.

In den letzten Wochen gab es bereits zahlreiche Gerüchte und viele Experten waren sich sicher, dass Amazon bald mit eigener Hardware in den Spielemarkt einsteigen wird. Gestern Abend war es dann schließlich soweit und Amazon enthüllte stolz die Fire TV Set-Top-Box. Mit der Hardware will man ab sofort den Marktführern Google (Chromecast), Apple (Apple TV) und Roku den Rang ablaufen.

Damit das klappt, hat man potente Hardware verbaut, die der Konkurrenz zum Teil deutlich überlegen ist. Dazu gehören eine 1,7 GHz Qualcomm CPU mit vier Kernen, eine Qualcomm Adreno 320 GPU und 2 GB RAM. Außerdem verfügt Fire TV über 8 GB internen Speicher und Dualband-Wifi (802.11a/b/g/n) mit zwei Antennen, das Streaming in 1080p Qualität erlauben soll.

Neben den Multimedia-Funktionen (für die auch gleiche eine Fernbedienung mitgeliefert wird) sollen beim Fire TV aber auch Videospiele eine große Rolle spielen. Genau wie Ouya, Gamestick und Co. setzt auch Amazon dafür auf Android, das die Basis für das hauseigene Kindle Fire OS darstellt. Da den meisten Spielern aber simple Portierungen von Smartphone-Games zu wenig sind, hat Amazon in den letzten Monaten viel Geld investiert und eigene Entwickler-Studios aufgebaut. Dafür hat man u.a. das komplette Studio Double Helix Games (u.a. Silent Hill Homecoming, Killer Instinct) aufgekauft und erst gestern wurden Kim Swift (u.a. Portal und Left 4 Dead) sowie Clint Hocking (u.a. Far Cry 2, Splinter Cell) ins Boot geholt.

Auf diese Weise will man Fire TV mit exklusiven Titeln versorgen, die auch Spieler von der neuen Hardware überzeugen sollen. Der erste Titel ist bereits verfügbar und hört auf den Namen Sev Zero. Es ist ein Mix aus Third-Person-Shooter und Tower-Defense, der schon recht gut zeigt, was auf der Hardware technisch machbar ist. Auch spielerisch ist es deutlich über dem Niveau, das man sonst von Titeln aus dem Android/iOS-Sektor gewohnt ist. Das Spiel kostet 6,99 $ und liegt außerdem dem Fire TV Controller bei, den ihr separat kaufen könnt. Wer auf den Controller für 39,99 $ verzichten möchte, der soll in vielen Spielen auch die Fernbedienung und Smartphones als Controller nutzen können. Weitere Top-Titel sind Minecraft Pocket Edition sowie Asphalt 8 und in Zukunft sollen noch viele Folgen, da man auch große Publisher wie EA, Ubisoft und Disney ins Boot holen konnte.

"

Amazon Fire TV ist in Nordamerika ab sofort für 99 $ zu haben. Wann das Gerät auch bei uns verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus