Closed Alpha von EVERSPACE startet am 29. April

Veröffentlicht am 26.04.2016 um 12:58 Uhr von Vlad The Impaler

Der unabhängige Entwickler ROCKFISH Games bringt seinen roguelike Space Shooter EVERSPACE auf die nächste Entwicklungsstufe und läutet Ende April die Closed Alpha ein. Interessierte können noch bis zum 30. April am Crowdfunding teilnehmen und sich so einen Platz in der exklusiven Alpha sichern.

Das Hamburger Indie-Studio ROCKFISH Games kündigt heute die Closed Alpha ihres roguelike Space Shooters EVERSPACE an, die am 29. April beginnen wird. EVERSPACE ist das meistfinanzierte Spiel aus Deutschland auf Kickstarter, zusammen mit der Finanzierung auf der offiziellen Homepage sind über 500.000 USD zusammengekommen. Als besonderes Highlight für VR-Freunde bietet die Closed Alpha rudimentären Oculus-Rift-Support. Die für Ende Juli geplante Closed Beta wird darüber hinaus die Unterstützung von HTC Vive sowie Mac und Linux beinhalten.

Space-Piloten können mit einem von drei in der Vollversion verfügbaren Raumschiffen die ersten vier Sektoren erkunden. Das Raumschiff kann nach Belieben aufgerüstet werden: Mehr als 20 Devices und Consumables sind einsetzbar; 32 Perks können freigeschaltet und für Upgrades eingesetzt werden. Mit Dutzenden zur Verfügung stehenden Primär- und Sekundär-Waffen stürzen sich die Spieler in den Kampf des farbenfrohen Space Shooters und rücken dem guten Dutzend verschiedener Gegner zu Leibe, die mit unterschiedlichsten Angriffs- und Rückzugsverhalten aufwarten.

Weltraumspielenthusiasten, die sich für eine Teilnahme an der Closed Alpha oder an der später stattfindenden Closed Beta von EVERSPACE interessieren, können sich noch bis zum 30. April den Zugang im Pre-Sale auf der offiziellen Homepage http://everspace-game.com sichern. Anhand des brandneuen Gameplay Trailers können sich alle Interessenten noch einmal vom gegenwärtigen Stand der Produktion überzeugen: 

"

ROCKFISH Games konnte für EVERSPACE 420.252 EUR von 10.739 Unterstützern bei Kickstarter einnehmen. Dem folgten nochmals ca. 10% der Finanzierungssumme über everspace-game.com. Direkt im Anschluss an die Kickstarter-Kampagne wurde die Konsolenumsetzung für Xbox One mit dem ID@Xbox-Team vereinbart. Einen weiteren starken Popularitätsschub erfuhr der Space Shooter durch einen Shoutout von Chris Roberts, CEO des Star Citizen-Entwicklers Cloud Imperium Games. Auch bei Steam Greenlight verbuchte EVERSPACE große Erfolge, indem es 89% Ja-Stimmen bei mehr als 17.000 Votes insgesamt erhielt.

„Wir freuen uns, nach etwas mehr als einem Jahr intensiver Entwicklung die Alpha-Version von EVERSPACE unseren Unterstützern mit entsprechendem Belohnungslevel am 29.4. zum Download zur Verfügung stellen zu können“, so Michael Schade, CEO und Mitgründer von ROCKFISH Games. „Dabei möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bei allen herzlich bedanken, die uns während der Kickstarter-Kampagne und auch danach nicht nur finanziell, sondern auch mit ihrem Feedback und ihren Social-Media-Aktivitäten unterstützt haben. Unser besonderer Dank geht an Chris Roberts, der uns mit seinem prominenten Shoutout zum Ende der Kampagne eine freundlich gesinnte Armada an Star Citizens entsendet hat, die uns ebenfalls massiv unterstützt hat. Zu guter Letzt geht unser Dank auch an das Team von ID@Xbox, mit deren Unterstützung EVERSPACE sein Konsolendebut auf der Xbox One feiern wird.“

Über ROCKFISH Games GmbH

ROCKFISH Games ist ein junges Studio mit Sitz in Hamburg und spezialisiert auf hochwertige 3D- und VR-Videospiele für PC und Konsole im digitalen Vertrieb. Gegründet wurde ROCKFISH von den Branchenveteranen Michael Schade und Christian Lohr, die vor rund 10 Jahren das international bekannte Mobile Games Studio Fishlabs Entertainment gründeten und bis Ende 2013 führten.


Über den Autor
Vlad The Impaler | Chefredakteur

Vlad ist ein hard-core Gamer mit einer großen Vorliebe für MMO's und Strategie-Titel. Gamer ist er seit fast 30 Jahren seit den Zeiten von Commodore 64 und schreibt Rezensionen von PC Spielen seit 2003.


comments powered by Disqus