Fehlerhafte PS 3 Firmware

Veröffentlicht am 19.06.2013 um 10:41 Uhr von Roberto

Das aktuelle Firmware Update kann die Konsolen einiger Nutzer unbrauchbar machen.

Eigentlich sollten Firmware Updates ja die Konsole besser machen, aber beim aktuellen PS 3 Update 4.45 scheint momentan eher das Gegenteil der Fall zu sein. Das schreiben zumindest Nutzer in einem umfangreichen Thread in den offiziellen Playstation Foren. Offenbar kann das Firmware Update unter Umständen dazu führen, dass die Konsole nicht mehr korrekt funktioniert, so dass man weder das XMB Menü aufrufen noch die Konsole abschalten kann. Konsolen, die anschließend formatiert wurden, verweigern danach sogar gänzlich den Systemstart.

Einigen Berichten zufolge taucht das Problem nur bei Nutzern auf, die HDDs mit mehr als 500 GB nutzen, aber wir raten in jedem Fall dazu, mit dem Update zu warten, bis es ganz offiziell fehlerfrei ist.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus