Gamers Charity Event 2013

Veröffentlicht am 22.11.2013 um 11:58 Uhr von Roberto

Spieler auf der ganzen Welt sammeln gemeinsam Geld für Save the Children.

Der Online-Shop G2A.com hat sich mit fünf namhaften Persönlichkeiten aus der Welt des E-Sports und von Youtube zusammengetan, um in einem großen Charity Event Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Die Aktion nennt sich Gamers Charity Event 2013 und das gesammelte Geld geht an Save the Children.

Unterstützt wird die Aktion u.a. von Youtube-Star PewDiePie, dem bekannten Twitch-Streamer Ocelot und der League of Legends-Größe Siv HD. Das Ziel sind insgesamt 500.000 US Dollar und auf jede Spende kommt ein zusätzlicher Betrag von G2A.com, die außerdem als Host fungieren. Aller Spender können zudem verschiedene Preise abstauben, wie zum Beispiel Sammlereditionen mit Autogrammen bekannter Spieler.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus