Hasbro bringt Zynga-Brettspiele in den Handel

Veröffentlicht am 11.10.2012 um 13:14 Uhr von Matthias

Der amerikanishce Spielwarenhersteller plant noch in diesem Monat mehrere Brettspiele zu veröffentlichen, die diverse SocialGames aus dem Hause Zynga als Vorbild haben.

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass der SocialGames-Gigant Zynga und der Spielwarenhersteller Hasbro eine gemeinsame Kooperation geschlossen hatten. Nun zeigen sich die ersten Ergebnisse dieser Zusammenarbeit: Noch in diesem Monat sollen gleich mehrere Brettspiele veröffentlicht werden, die auf diversen SocialGame wie FarmVille oder CityVille beruhen.

Neben dem Geschicklichkeitsspiel "The Hungry Hungry Herd", dass sich vor allem an Kinder richtet und den Tiercharaktere von FarmVille nachempfunden ist, plant Hasbro einen "Words with Friend"-Ableger, der das bekannte Spielprinzip von Spielen wie Scrabble übernimmt. Außerdem ist eine CityVille-Variante des Spieleklassikers Monopoly geplant, in der neben dem klassichen Hotelbau auch Geschenke und Bonuskarten eine Rolle spielen sollen. Allen drei Spielen gemein ist, dass Käufer neben dem Spiel auch zusätzliche Ingame-Währung für die entsprechenden Spiele erhalten, dass sie dann zum Ausbau der eigenen Farm oder der eigenen Stadt verwenden können.

Außerdem ist ein Ableger des MobileGame Draw Something geplant, in dem die Spieler verschiedene Begriffe und Redewendungen zeichnen müssen. Die Preise für die Spiele sollen zwischen 19,99 und 24,99 Dollar liegen. Ob auch eine Vertrieb für den deutschen Markt und weitere Brettspielumsetzungen geplant sind, ist derzeit aber noch nicht bekannt.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus