Kickstarter-Kampagne für Action-Adventure Niebelungen Saga gestartet

Veröffentlicht am 10.09.2013 um 15:29 Uhr von Viktor

Der Entwickler The Games Foundation hat über Kickstarter eine Crowdfunding-Kampagne für das Action-Adventure „Nibelungen Saga“ gestartet.

Mit einer Kickstarter-Kampagne will der Entwickler The Games Foundation Geld für sein Action-Adventure „Nibelungen Saga“ einsammeln. Als Finanzierungsziel haben sich die in Kiel ansässigen Macher eine Summe von 60.000 Dollar gesetzt. Das Spiel soll für Windows, Mac und gegebenenfalls auch für mobile Geräte und Konsolen erscheinen.

Die Geschichte des Spiels basiert auf der Nibelungensage, einem uralten germanischen Heldenepos. Der Spieler schlüpft in die Rolle des jungen Kriegers Sigvard, der die Königin Gudrun vor Fafnir beschützen soll, einem Lindwurm, der das Volk der Nibelungen bedroht und den Nibelungenschatz begehrt. Um gegen diesen übermächtigen Feind zu bestehen, muss Sigvard zunächst das verschollene Schwert Gram finden, eine magische Waffe die einst seinem Vater gehörte.

Die Spielmechanik legt den Fokus auf actionlastigen Schwertkampf, bei dem Spieler viel Kontrolle über die eigene Spielfigur haben sollen. Noch ist allerdings nicht all zu viel von dem Spiel selbst zu sehen; das Promo-Video der Kampagne zeigt lediglich einige kurze Sequenzen, in denen sich die Spielfigur durch Teile der Welt bewegt. Die Kampagne läuft noch bis zum 8. November.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus