Neue KS-Kampagne zu After Reset

Veröffentlicht am 14.07.2014 um 13:34 Uhr von Roberto

Die Black Cloud Studios wagen einen zweiten Versuch auf Kickstarter, um ihr post-apokalyptisches RPG After Reset zu finanzieren.

After Reset ArtworkIm November 2013 starteten die Black Cloud Studios ihre Kickstarter Kampagne für After Reset. Damals hoffte man auf mindestens 900.000 US Dollar, doch am Ende waren es gerade mal rund 50.000 US Dollar (sowie rund 15.000 $ via PayPal). Doch damit war das Projekt noch nicht gestorben, denn das das Indie-Studio glaubte weiter an seine Idee und überlegte sich neue Wege, um am Ende doch noch die Finanzierung zu schaffen.

Der erste Schritt nach der gescheiterten Kampagne war After Reset: The Fall of Gyes eine Graphic Novel, die nicht nur die Vorgeschichte des Spiels erzählt, sondern zugleich noch mehr Leute auf das Spiel aufmerksam machen soll. Nicht zuletzt Dank der wirklich herausragenden Artworks des Künstlers Adam Burn, der auch schon bei Telicos Protocol an Bord war, konnte man genug Geld für die Graphic Novel sammeln, die mit etwas Glück gegen Ende des Jahres erscheinen dürfte.

Seit der ersten Kampagne sind gut acht Monate vergangen und mittlerweile kann das Team neben der Graphic Novel auch immerhin gut 15.000 Fans bei Facebook und eine überaus erfolgreiche Steam Greenlight Kampagne (in nur 5 Tagen durchgewunken) vorweisen. Darum haben sich die Black Cloud Studios nun auch dazu entschlossen, einen zweiten Versuch bei Kickstarter zu wagen. Im Vergleich zur Kampagne im November hat sich aber einiges getan. Das ursprüngliche Ziel von 900.000 US $ ist auf wesentlich realistischere 35.000 US $ geschrumpft. Solch eine Differenz kommt natürlich nicht einfach nur durch Einsparungen und kleine Kompromisse zustande, sondern durch grundlegende Änderungen der Entwicklung. Um die Finanzierung doch noch zu ermöglichen, hat sich das Team entschieden, After Reset in Episoden zu veröffentlichen. Im Idealfall könnte man so einen ersten Teil des Spiels veröffentlichen, der dann wiederum den nächsten Teil finanziert und so weiter, wobei natürlich auch Kampagnen für weitere Teile eine Option wären.

After Reset Screenshots

Am Spielkonzept selbst hat sich unterdessen natürlich nichts geändert. After Reset ist weiterhin ein Sci-Fi-Rollenspiel, das sich an Genre-Klassikern wie Fallout und Wasteland orientiert. Nach einer atomaren Katastrophe sind nur noch wenige Teile der Erde bewohnbar und die Apokalypse hat die Welt in zwei Lager gespalten. Auf der einen Seite gibt es die United Governments, die sich mit einigen Auserwählten rechtzeitig in riesige Basen unterhalb der Erdoberfläche retten konnten und auf der anderen Seite gibt es die New Confederacy. Letzteres ist ein Bündnis aus all jenen, die an der Oberfläche zurückblieben und ums nackte Überleben kämpfen mussten. Mehr als hundert nach dem sogenannten Reset kämpfen diese beiden Fraktionen nun um die Vorherrschaft über das, was von der Welt noch übrig ist.

Die Kampagne läuft noch bis zum 21. August und bis jetzt (14.07.) sind bereits fast 25k US $ zusammengekommen. Für 12 $ könnt ihr die Graphical Novel bekommen und ab 20 $ dürft ihr die erste Episode von After Reset (für PC, Mac & Linux) spielen.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus