Schwache Verkaufszahlen der PS Vita

Veröffentlicht am 10.01.2013 um 15:32 Uhr von Roberto

SONYs Kazuo Hirai spricht über die Verkäufe der PS Vita.

Im Gespräch mit dem Wall Street Journal sagte Kazuo Hirai (CEO und Präsident der Sony Corp.), dass sich die Verkaufszahlen des neuen Handhelds am untersten Ende dessen befinden, was sie erwartet hatten. Trotzdem ist das offenbar noch kein Grund zur Panik, denn es dauert 5 bis 10 Jahre, bis man sagen kann, wie erfolgreich ein Produkt war.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus