Steam erlaubt Download beim Spielen

Veröffentlicht am 07.11.2013 um 13:51 Uhr von Roberto

Valve erlaubt im neuen Beta Update für Steam endlich das Downloaden neuer Titel während ihr spielt.

Eigentlich ist diese Funktion nichts Ungewöhnliches, aber für alle Steam-Nutzer dürfte es trotzdem ein Grund zur Freude sein. Bislang war es so, dass sämtliche Downloads pausiert wurden, wenn ihr in Steam ein Spiel gestartet habt. Somit war es also nicht möglich, euch die Zeit mit einem anderen Spiel zu vertreiben, während ihr das nächste herunterladet.

Dabei ist diese Funktion ja eigentlich nur logisch und war auch schon lange in Steam integriert, doch dafür war es nötig, dass die Entwickler explizit angeben, wann die Downloads laufen dürfen und wann das Spiel selbst die Bandbreite benötigt. Das ändert sich nun, denn ab sofort könnt ihr bei jedem Spiel selbst angeben, ob ihr Downloads im Hintergrund erlauben wollt oder nicht. Um die Funktion sofort nutzen zu können, müsst ihr euch in den Steam-Einstellungen für die Beta-Updates anmelden.

Es mag nur ein kleiner Schritt für Valve sein, aber es ist ein großer für alle Steam-Nutzer.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus