Strategie-Klassiker Z erscheint auf Steam

Veröffentlicht am 03.07.2014 um 13:39 Uhr von Roberto

Das Strategie-Spiel Z von den Bitmap Brothers wird in angepasster Form auf Steam veröffentlicht.

Z Classic Cover Bitmap BrothersIn den neunziger Jahren waren die Bitmap Brothers eines der angesagtesten Studios. Mit Serien wie dem futuristischen Action-Sport Speedball oder den beiden Run and Guns The Chaos Engine machte sich das Studio bereits seit Ende der Achtziger einen Namen. Mit Z legten sie dann 1996 einen Strategie-Titel nach, der vielen Spielern von damals bis heute in Erinnerung geblieben ist. Fast zwei Jahrzehnte später ist nun also die Zeit für eine Neuauflage gekommen, die noch in dieser Woche auf Steam erscheinen soll.

Im Kern war Z ein klassisches Echtzeit-Strategiespiel, aber die Bitmap Brothers fügten einige Elemente hinzu, die es deutlich von Konkurrenten wie Warcraft oder Command & Conquer abhoben. Typische Ressourcen wie Gold oder Erz gab es in Z nämlich nicht, stattdessen war Zeit euer wertvollstes Gut. Ihr konntet auf der Karte Sektoren erobern und die produziert dann für euch unaufhörlich neue Truppen. Dabei brauchte die Produktion besserer Einheiten aber stets deutlich mehr Zeit als die Bestellung einfacher Truppen. Ihr musstet also stets abwägen, ob ihr zum Beispiel lieber warten und dafür einen Panzer haben wollt oder doch lieber zwei Jeeps baut, die wesentlich schneller Einsatzbereit sind. Kombiniert wurde dieses Adrenalin-fördernde System mit einer großen Portion Humor und jede Menge liebenswert inszenierter Roboter-Kameraden.

Für die Steam-Neuauflage hat TickTock Games, die für die Portierung verantwortlich sind, das Spiel mehr oder weniger neu geschrieben, damit es auf modernen PCs auch einwandfrei läuft. Außerdem arbeitet das Team auch noch an einer neuen Fassung des Nachfolgers, Z Steel Soldiers, die am 27. Juli ebenfalls auf Steam erscheinen soll.

Neben den Z Games gibt es für Fans der Bitmap Brothers auch noch überarbeitete Fassungen von The Chaos Engine und Speedball 2 auf Steam.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus