Team 17 wird Publisher

Veröffentlicht am 13.11.2013 um 14:42 Uhr von Roberto

Das englische Studio Team 17 wird zukünftig auch wieder als Publisher fungieren und anderen Entwicklern helfen.

Team 17 ist bis heute untrennbar mit der Kult-Serie Worms verknüpft. Doch das kleine Studio aus England war schon vor dem Beginn dieser Hit-Serie in der Spiele-Industrie tätig und sorgte als Publisher dafür, dass Titel wie Alien Breed, Super Stardust und Superfrog ihren Weg in die Händlerregale fanden.

Heute, rund zwei Jahrzehnte später, kehrt Team 17 zu seinen Wurzeln zurück und agiert auch wieder als Publisher, wie auf der offiziellen Website zu lesen ist. Der Fokus wird dabei wohl vornehmlich auf kleineren Indie- und Nischen-Titeln liegen, die sie bei der Entwicklung und im Vertrieb unterstützen wollen. Den Anfang macht der Action-Puzzler Light vom Entwickler Just a Pixel aus Brighton.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus