The Long Dark bald im Early Access

Veröffentlicht am 16.07.2014 um 16:57 Uhr von Roberto

Das Survival-Adventure The Long Dark erscheint bald via Steam Early Access und es gibt einen neuen Trailer.

The Long Dark ScreenshotDank DayZ und Co. sprießen die Survival-Spiele nur so aus dem Boden, aber nur wenige davon bieten wirklich einen atmosphärisch ansprechenden Kampf gegen Hunger und Kälte. Mit The Long DARK könnte sich das aber ändern, denn das Spiel des kanadischen Studios Hinterland Games konzentriert sich nicht auf Zombies oder Mehrspieler-Gefechte, sondern vor allem auf das Gefühl der Einsamkeit und die Gefahren der Natur.

Im Oktober des letzten Jahres sammelte das Team mehr als eine viertel Million kanadische Dollar auf Kickstarter und arbeitet seitdem unter Hochdruck an der Verwirklichung seines Traums. Im September, also ziemlich genau ein Jahr nach dem Start der Kampagne, soll das Spiel endlich in die Hände der Spieler gelangen, und zwar via Steams Early Access Programm. Zu diesem Zeitpunkt wird man jedoch noch nicht das komplette Spiel veröffentlichen, sondern zunächst nur den Sandbox Modus. Die Geschichte rund um den Buschpiloten Will Mackenzie, der in der Wildnis von Kanadas Norden abstürzt, dürft ihr also erst später erleben. Dafür könnt ihr bereits die Survival-Mechaniken ausprobieren und das Team bei der Feinabstimmung unterstützen.

Über die offizielle Website könnt ihr The Long DARK auch schon vorbestellen und dann im September direkt loslegen. Den Sandbox-Modus sowie die ersten Story-Episoden bekommt ihr ab 20 Dollar. Wer mehr investieren mag, der kann sich u.a. den Soundtack und ein Artbook sichern.

Um die Vorfreude auf den kalten Norden noch etwas weiter anzuheizen hat Hinterland außerdem noch einen neuen Trailer veröffentlicht, der auf den Namen „Echoes“ hört:

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus