Thomas Hertzler entwickelt neues Battle Isle-Spiel

Veröffentlicht am 15.05.2013 um 16:35 Uhr von Viktor

Der Mitbegründer des deutschen Entwicklerstudios Blue Byte, Thomas Hertzler, hat angekündigt, dass er mit seinem Unternehmen an dem Titel Battle Isle: Treshold Run arbeitet.

Thomas Hertzler, der vor allem als Mitbegründer des Unternehmens Blue Byte bekannt wurde, arbeitet mit seinem Entwicklerstudio Stratotainment an einem neuen Spiel der Battle Isle-Reihe. Das Projekt trägt den Namen Battle Isle: Treshold Run.

Damit lässt Hertzler die bekannte Battle Isle-Reihe wieder neu aufleben und dürfte Fans rundenbasierender Strategiespiele besonders glücklich machen; allerdings wollen die Entwickler keinen direkt an die bisherigen Teile anknüpfenden Titel entwickeln, sondern die Franchise in etwas komplett neuem aufleben lassen.

Als voraussichtlichen Erscheinungstermin nannte Stratotainment Ende des Jahres 2013. Battle Isle: Treshold Run soll für iOS-Geräte wie iPhone und iPad erscheinen. Grund dafür ist laut Herzler, dass es die finanzielle Situation des neu gegründeten Entwicklerstudios nicht zulässt, für mehrere Plattformen gleichzeitig zu entwickeln.

Bislang gibt es, abgesehen von einigen Artworks, noch nicht viel von dem Spiel zu sehen. Die Entwickler versprechen aber, dass das Spiel eine tief gehende Story und vor allem auch einige Überraschungen für Fans der Serie und des Genres bereithalten soll.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus