THQ Versteigerung: Die Gewinner

Veröffentlicht am 24.01.2013 um 16:23 Uhr von Sascha Stieglitz

Gestern, am 23.1.2013, wurden die Spieleserien und Entwicklerstudios des Urgesteins THQ versteigert. Hier erfahrt ihr wer zu den glücklichen Gewinnern zählt... 3,2,1 deins!

Hier ist also das Ergebnis der THQ Auktion:

 

Sega: Relic, Company of Heroes ($ 26,6 Mio.)

 

Koch Media / Deep Silver: Volition Studio (Red Faction, Saints Row) für $22,3 Mio. Außerdem Metro: Last Night für $5,88 Mio.

 

Crytek: Homefront für $ 540.000

 

Ubisoft: THQ Montreal inkl. der in Entwicklung befindlichen Spiele 1966 & Underdog) und South Park: Stick of Truth für $3.3 Mio.

 

Take Two: $10,89 für Evolve (Entwickler = Turtle Rock)


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus