THQ wird versteigert

Veröffentlicht am 08.01.2013 um 18:04 Uhr von Sascha Stieglitz

THQ kommt unter den Hammer, und zwar in Einzelteilen

Es geht abwärts mit THQ. Der Publisher, der bereits seit 1989 im Geschäft ist, hatte bereits im Dezember 2012 Insolvenz angemeldet. Zunächst hatte die Clearlake Capital Group Interesse gezeigt, den Laden zu übernehmen, doch die zuständigen Insolvenzrichter haben die Leute schließlich dazu gebracht, THQ lieber zu zerhacken und in Einzelteilen zu verkaufen. Dies würde mehr Kohle abwerfen.

Traurig dass ein so großer Publisher von uns geht. Vielen Dank THQ für die vielen großartigen Titel die ihr uns in der Vergangenheit geschenkt habt! RIP!


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus