Pastry Paradise bald mit neuen Levels und Schurken

Veröffentlicht am 25.02.2015 um 14:06 Uhr von Jennifer

Ein Update für Pastry Paradise beschert euch weitere Events und Levels, in denen ihr gegen bislang unbekannte Konditoren kämpft.

Auf der Facebook Fan-Page von Pastry Paradise kündigt sich das erste größere Update seit der Veröffentlichung des kostenlosen Mobile Games an. Kurz nachdem Petra Pastetchen ihren Kampf gegen den fiesen Willie Weichkeks und seine Schergen begonnen hat, wurden lediglich kleine Fehler im 3-Gewinnt-Spiel behoben. Dennoch gab es dank vieler kniffliger Levels und Events stets etwas für euch zu tun im Land der bunten Backwaren. Wer sich bereits durch alle bislang verfügbaren Stationen in Pastry Paradise hindurch geknobelt hat, darf sich nun auf neue Herausforderungen freuen.

Pastry Paradise neue Konditoren angekündigtWillie Weichkeks hält nach wie vor an seinem Plan fest, Leimkuchen und anderes Billig-Gebäck unter die Leute zu bringen. Um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen, hat er weitere Schergen um sich gesammelt, die mit dem kommenden Update ihren Weg ins Reich von Pastry Paradise finden werden. Nachdem ihr unter anderem den Freiherrn von Schonkost und Baron Magermilch besiegt habt, entdeckt ihr bald frische Gebiete mit zahlreichen zusätzlichen Stationen. Wenn es euch gelingt, alle Levels zu meistern und euch in aufregenden Duellen gegen neue, listige Konditoren durchzusetzen, winken euch wertvolle Belohnungen. Außerdem erwarten euch in Pastry Paradise weitere Events mit zusätzlichen Aufgaben. Sonstige Details zum Update hat Spielepublisher Gameloft (Ich Einfach Unverbesserlich: Minion Rush, Ice Age Adventures) bislang noch nicht preisgegeben.

Pastry Paradise Petra Pastetchen KinderbildMit der richtigen Strategie erschafft ihr im Kombinationsspiel nützliche Extras, die euch dabei helfen, alle Level-Ziele zu erreichen. Als fleißige Bäckergesellen habt ihr in Pastry Paradise sicherlich schon Punkte gesammelt, Kuchen gebacken, verdorbene Lebensmittel entfernt und gegen die Zeit gekämpft. Deshalb hofft Petra Pastetchen auch weiterhin auf eure Unterstützung, um Willie Weichkeks in die Schranken zu weisen. Auf der Facebook-Seite des Puzzlespiels wurden vor kurzem übrigens Details zu Petras Kindheit veröffentlicht, die deutlich machen, wie sehr sie hochwertige Backwaren liebt. Demnach erschuf sie im Alter von drei Jahren bereits ihre erste eigene Süßigkeit und übernahm neun Jahre später sogar die Leitung der Cafeteria an ihrer Schule.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus