Pirate Storm Valentinstag – Sturm der gebrochenen Herzen

Veröffentlicht am 11.02.2015 um 12:10 Uhr von Silvio Wagner

In Pirate Storm ist das Valentinstags-Event gestartet, doch wie kaum anders zu erwarten, liegt bei den Seeräubern herzlich wenig Romantik in der Luft.

Die Hintergrundgeschichte des Valentinstags-Events in Pirate Storm, "Sturm der gebrochenen Herzen" – oder auch als "Zorn der Untröstlichen" betitelt – gleicht eher einem Drama, das mit dem Näherrücken des Festtags der Verliebten seinen Höhepunkt erreicht. Während der Event-Laufzeit macht ihr in Pirate Storm Jagd auf Zymen Danseker, auch "Simon the Dancer" genannt, auf den ein eindrucksvolles Kopfgeld ausgesetzt ist. Der Unglücksrabe hatte sich in die Piratenkönigin Jeanne de Frisson verliebt, die allerdings schon vergeben war. Danseker wollte nicht glauben, dass das Objekt seiner Begierde kein Interesse an ihm hegte und sah keinen anderen Ausweg, als den lästigen Nebenbuhler, Henry de Frisson, aus dem Weg zu räumen. Deshalb bestach Danseker den ersten Offizier, um einen Attentäter an Bord von de Frissons Flaggschiff zu schleusen und seinen Plan zu vollenden. Von Schuldgefühlen geplagt, lies der erste Offizier seiner Herrin eine Nachricht zukommen und gab darin den Namen des eigentlichen Mörders preis. Um den Tod ihres Mannes zu rächen, setzte die Piratenkönigin das Kopfgeld auf Danseker aus, der seitdem über die Meere segelt und tötet, wobei er es hauptsächlich auf weibliche Freibeuter abgesehen hat.

Pirate Storm ValentinstagUm im Valentinstags-Event von Pirate Storm eine fette Belohnung zu erbeuten, macht ihr euch auf, Dansekers Stützpunkte zu erobern. Dabei stellt ihr euch jeden Tag einer spannenden Quest, durch die ihr auf eine von zwei speziellen Event-Maps gelangt. Nachdem ihr eine Aufgabenreihe bewältigt habt, bleiben euch jeweils 12 beziehungsweise 24 Stunden Zeit, die Karte "Danseker-Damm" oder "Dansekers Bastion" zu betreten. Außerdem erspielt ihr euch mit etwas Glück einen Rabatt auf das aktuelle Event-Schiff. Allerdings hat jeder Spieler nur einmal die Chance, um in den vorgegebenen Zeiträumen auf einer Event-Map zu triumphieren. Dafür braucht ihr unter anderem Event-Munition, die ihr auf den Maps und im Shop von Pirate Storm findet. Wenn ihr ein Zeitfenster verpasst oder eine Map frühzeitig verlasst, gibt es kein Zurück mehr und euch bleibt nichts anderes übrig, als den nächsten Tag abzuwarten. Bereits aktivierte Quests könnt ihr jedoch auch nachträglich angehen, um Belohnungen in Form von Gold und Erfahrungspunkten abzugreifen.

Die Quests des Valentinstags-Events in Pirate Storm sind bis Montag, den 16. Februar verfügbar. Sofern ihr die Maps freigeschaltet habt, öffnen sich die Tore zu "Danseker-Damm" oder "Dansekers Bastion" jeweils um 12 Uhr mittags. Event-Items sind bis einen Tag nach dem offiziellen Ende des Events im Shop erhältlich.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus