Hossin-Update für PlanetSide 2 erschienen

Veröffentlicht am 30.06.2014 um 12:21 Uhr von Roberto

Sony Online Entertainment hat nun das lang ersehnte Hossin-Update veröffentlicht, das Spielern von PlanetSide 2 einen komplett neuen Kontinent bietet.

PlanetSide 2 Hossin Update ScreenshotSeit gut zwei Jahren, also schon seit dem Start von PlanetSide 2, werkelt das Team von Sony Online Entertainment an Hossin. Diese lange Entwicklungszeit liegt daran, dass Hossin eben nicht nur ein einfaches Update ist, sondern einen komplett neuen Kontinent ins Spiel bringt. Für den Free to Play Shooter und die Community stellt das Hossin-Update also einen wichtigen Meilenstein dar, der sowohl für alte als auch neue Spieler einen Blick wert sein sollte.

Trotz der Veröffentlichung ist Hossin aber noch nicht ganz fertig, wie der Creative Director Matt Higby im PlanetSide 2 Forum erklärt. Offenbar fehlt es der neuen Region noch etwas an Feinschliff, den man jetzt mit Hilfe der Community vornehmen möchte. Auf Grundlage des Feedbacks der Spieler werden bestimmte Bereiche noch überarbeitet, bis man mit der Qualität und dem Balancing zufrieden ist.

SOE schreibt, dass bislang rund die Hälfte der Basen auf dem neuen Kontinent einwandfrei funktionieren. Ein Viertel der Basen braucht noch ein paar kleinere Anpassungen und die übrigen Basen funktionieren zwar grundsätzlich, bedürfen aber größerer Optimierungen. All diese Schwachstellen von Hossin werden nun also nach und nach ausgemerzt, wobei ihr noch ein wenig Geduld mitbringen solltet, da das Team pro Außenposten rund zwei bis drei Wochen benötigt, um ihn auf die Qualität der übrigen Bereiche zu bringen. Aufgrund der Zahl der Außenposten hätte es also noch sehr lange gedauert, bis man Hossin hätte veröffentlichen können und darum wählte man bei SOE nun diesen Kompromiss in Form einer Art Beta-Phase und hofft auf das Verständnis und die Mithilfe der Spieler.

Wenn ihr also inzwischen PlanetSide 2 von der Platte geworfen habt, dann ist jetzt der perfekte Moment, um wieder ins Spiel zurückzukehren. Neben dem neuen Kontinent gibt es übrigens auch ein paar kleinere Änderungen im Gameplay. So ist es nun auch möglich, dass auf einem Kontinent alle Spawn-Punkte blockiert werden, wenn sämtliche Stützpunkte von einer Fraktion gehalten werden. Um das Teamplay weiter zu erhöhen, hat man außerdem die Funktionen zur Teambildung verbessert, so dass sich nun leichter Spieler in einem Outfit zusammenschließen können.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus