Neue Informationen zu Klassen in Plants vs. Zombies: Garden Warfare

Veröffentlicht am 10.09.2013 um 16:26 Uhr von Christina

Nachdem Publisher Electronic Arts und Entwickler Popca auf der Gamescom erstmals Informationen zu den Zombies veröffentlicht haben, gibt es nun auch einige Details zu den Klassen der Pflanzen.

Mit Plants vs Zombies: Garden Warfare überraschten Publisher Electronic Arts und Entwickler Popcap die Spielerschaft auf der diesjährigen E3. Im Rahmen der Gamescom wurden im August dann erstmals neue Informationen zum Spiel veröffentlicht, darunter die Tatsache, dass es im einen Xbox One exklusiven Boss-Mode geben wird, sowie einen ersten Ausblick auf die Klassen der Zombies.

Diese ziehen mit den Klassen Soidier, Engineer, All-Star und dem Scientist ins Feld. Nun hat Electronic Arts aber ein kurzes Interview veröffentlicht, in dem sich Producer Brian Lindley auch zu den Klassen der Pflanzen äußert. Diese sind allesamt aus den Tower-Defense-Titeln bekannt und orientieren sich an Genre-Standards. Der Pea-Shooter entspricht in etwa dem Soldier der Zombies und stellt eine klassische Infanterie-Klasse dar. Wer sich dagegen für die Sonnenblume entscheidet, darf sich unter anderem als Heiler versuchen und Teammitglieder unterstützen.

Der Kaktus dürfte für all diejenigen interessant sein, die sich lieber etwas zurückhalten und aus der Ferne als Scharfschütze agieren. Das genaue Gegenteil davon ist „The Chomper“, der mit dem Gegner auf Tuchfühlung geht und im Nahkampf angreift.

"


Über den Autor
Christina | Editor/Redakteurin

Christina ist eine Expertin wenn es um Browserspiele geht. Egal ob MMO oder Gelegenheitsspiele - Christina kann sich für alles begeistern.


comments powered by Disqus