Riot Zone: PvP-Event gestartet

Veröffentlicht am 20.11.2012 um 9:38 Uhr von Viktor

Das Ziel ist klar: Weg mit dem Diktator! Im Browsergame Riot Zone startete ein neues PvP-Event.

Browsergames-Publisher Mail.Ru Games startete im Browsergame Riot Zone ein neues PvP-Event. Um die Frage, wie es in Merania nach dem Sturz des Tyrannen weitergehen soll, streiten die beiden Rebellengruppen aufs Heftigste und gehen auf Konfrontationskurs. Beteiligt euch an der Auseinandersetzung und zieht in die entscheidende Schlacht!
 
Das neue PvP-Event startete heute und geht bis zum 23. November. Hierbei tauchen die Fraktionsführer einmal am Tag – jeweils zwischen 12 und 13 Uhr (Serverzeit) – in der Schlacht „Interessenkonflikt“ auf und danach – zwischen 14 und 15 Uhr – in der Schlacht „Kampf um die Region“. Damit alle Spieler die Möglichkeit haben am PvP-Event teilzunehmen, kämpfen die Fraktionsführer jeden Tag in einem anderen Levelbereich.
 
Anhänger sowohl der Koalition der Krone als auch der Roten Allianz sind aufgefordert, sich an der Seite ihrer Anführer tapfer ins Gefecht zu stürzen. Söldner der Gewinnerfraktion nehmen automatisch an einer Auslosung teil. Darüber hinaus wird derjenige, der in beiden Schlachten den meisten Schaden austeilt, separat honoriert.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus