Rising World

Es gibt Leute, die lieben Sandbox-Spiele wie Minecraft und dann gibt es Leute, die finden sie einfach nur langweilig. Wenn ihr euch zur erstgenannten Kategorie zählt, dann solltet ihr Rising World im Auge behalten, denn das Team von JIW-Games hat einige wirklich interessante Ideen in der Hinterhand. Aktuell befindet sich das Spiel zwar noch in der Entwicklung, aber die Basis steht bereits und kann sich durchaus mit so manchem Genre-Konkurrenten messen.

Die Spielwelt wird von der hauseigenen Voxel-Engine für jeden Durchgang neu generiert und wirkt deutlich realistischer als die Klötze von Minecraft oder CubeWorld. Ob malerische Wälder, imposante Berglandschaften oder finstere Höhlen, es gibt viel zu entdecken, wenn ihr wisst, wie man in dieser Welt überlebt. Zu euren wichtigsten Fähigkeiten gehört dabei natürlich der Einsatz von diversen Werkzeugen, mit denen ihr Rohstoffe abbaut und alles zusammenbaut (derzeit gibt es gut 200 Materialien), was ihr so in der Wildnis braucht. So entstehen nach und nach ansehnliche Siedlungen für euch und eure Kameraden, wobei von der einfachen Hütte bis zum stattlichen Anwesen fast alles möglich ist. Bei der Platzierung eurer Bauten seid ihr zwar völlig frei, doch die Gesetze der Physik dürft ihr dabei nie außer Acht lassen, denn die werden in Rising World genauso simuliert wie Tag und Nacht oder wie eine glaubwürdige Flora und Fauna.

Doch das ist erst der Anfang, denn die Entwickler wollen euch nicht einfach nur eine offene Welt und ein paar Survival-Elemente bieten, sondern euch auch langfristig mit interessanten Aufgaben beschäftigen. Dungeons, Ruinen und verlassene Tempel sollen euren Forscherdrang befriedigen und mit einem immer ausgefeilteren Crafting-System könnt ihr später nicht nur Kochen, Kleidung erstellen und Straßen sowie Schienen bauen, sondern sogar eigene Vehikel wie Fahrzeuge oder einen Flugdrachen erschaffen. Die Spitze der Evolution stellt dabei wohl die Simulation von Elektrizität dar, die ihr selbst generieren und schließlich zum Betrieb diverser Maschinen nutzen könnt. Außerdem ist ein optionales Fraktions-System geplant, das euch in Rising World die Gründung eigener Königreiche erlaubt.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.

Tipps

Rising World Guide: Tipps zu Materialien, Crafting, Durst & Hunger

Unser Rising World Guide gibt neuen Spielern wertvolle Tipps und Hilfe zu Themen wie Werkzeuge, Crafting, Materialien sowie Durst und Hunger.

10.08.2015 um 11:09 Uhr

Tags: Sandbox | Simulation | Survival

Ähnliche Spiele

Hurtworld | © © Corsual 2015 Hurtworld
PC | Mac
Überlebenskampf im Comic-Look: Hurtworld will ARK, Rust und Co. vom Survival-Thron stürzen.
How to Survive 2 | © © Corsual 2015 How to Survive 2
PC
How to Survive 2 versetzt Fans des Zombie-Survival ins legendäre New Orleans.
Timber and Stone | © © Corsual 2015 Timber and Stone
PC
Timber and Stone ist ein fordernder Mix aus Banished, Harvest Moon und Minecraft.
Age of Survival | © © Corsual 2015 Age of Survival
PC
Im neuen Sandbox-Titel Age of Survival macht ihr Jagd auf Löwen und Elepfanten, während ihr versucht, in der Wildnis zu überleben.