Runescape führt Spielerhäfen ein

Veröffentlicht am 13.12.2012 um 15:14 Uhr von Christina

Das MMORPG Runescape führt mit dem neuesten Update nun Spielerhäfen ein.

Das MMORPG Runescape führt mit dem neuesten Update nun Spielerhäfen ein. Alle Nutzer, die mindestens die Stufe 90 in den Fähigkeiten Fischen, Pflanzenkunde, Gebet, Runenfertigung, Diebstahl oder Berserker haben, können von nun an eine eigene Hafenstadt übernehmen. Diese erreicht ihr über ein Portal, dass ihr in Port Sarim findet.
 
Auch wenn das Hafengelände ein wenig heruntergekommen und verfallen ist, könnt ihr es bald schon wieder neu aufbauen und in Betrieb nehmen. Bald schon wird sich die Anlegestelle zu einem geschäftigen Handelszentrum entwickeln, das von zahlreichen Schiffen aus aller Welt besucht werden wird.
 
Wer bereits seinen Hafen eröffnet hat, kann damit nun auch auf ein eigenes Schiff zugreifen, das euch neue Missionen und Abenteuer eröffnet. Mit eurer frisch angeheuerten Crew könnt ihr die Reichtümer des Ostens erbeuten und so an Ressourcen wie Bambus, Gewürze, Chi oder Lack kommen. Wer also auf der Suche nach neuen Herausforderungen ist, kann ab sofort in Runescape die Segel setzen.


Über den Autor
Christina | Editor/Redakteurin

Christina ist eine Expertin wenn es um Browserspiele geht. Egal ob MMO oder Gelegenheitsspiele - Christina kann sich für alles begeistern.


comments powered by Disqus