Save the Dragons – Neues Mobile-Logikspiel für iOS und Android

Veröffentlicht am 09.12.2014 um 11:37 Uhr von Jennifer

Spielbetreiber upjers hat vier frische Apps an den Start gebracht, darunter ein Rätselspiel mit knuffigen Drachen.

Anlässlich der bevorstehenden Feiertage hat Spielbetreiber upjers in vielen seiner free-to-play Browsergames weihnachtliche Events gestartet. So erwartet euch in Wurzelimperium beispielsweise ein Adventskalender, während ihr in Kapi Hospital Geschenke vom Weihnachtsflauschi ergattert. Gestern hat das Unternehmen eine weitere Überraschung enthüllt und die Veröffentlichung von vier Gratis-Apps bekanntgegeben, darunter mobile Auskopplungen von Free Aqua Zoo und des Wimmelbildspiels Uptasia. Gänzlich neu ist hingegen Save the Dragons, das ihr ausschließlich auf euren Smartphones oder Tablets spielt. Das Denkspiel könnt ihr ab sofort in iTunes und im Google Play Store herunterladen und so fortan unterwegs knifflige Rätsel lösen.

Save the Dragons KistenDabei setzt ihr euer taktisches Geschick und verschiedene Werkzeuge ein, um kleine Drachen durch finstere Verliese zu manövrieren. In den schwerer werdenden Levels von Save the Dragons erwarten euch zahlreiche Fallen und gefährliche Gegner, die sich euren Schützlingen in den Weg stellen. Um sie unbeschadet durch die Gänge der Kerker zu bringen, setzt ihr Hilfsmittel ein wie beispielsweise Zauberstäbe, Holzkisten und Schraubschlüssel. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, spezielle Fähigkeiten zu nutzen. Durch Vereisen und Sprungkraft schützt ihr eure Drachen unter anderem gegen Feuerbälle und helft ihnen zudem dabei, Abgründe zu überwinden.

Save the Dragons KerkerAllerdings stehen euch in den Labyrinth-Dungeons in Save the Dragons stets nur bestimmte Werkzeuge zur Verfügung und das in begrenztem Ausmaß. Deshalb gilt es, genau zu überlegen, wie ihr die fantastischen Wesen mit euren beschränkten Mitteln ans Ziel bringt. Mit der richtigen Strategie und gutem Timing räumt ihr sämtliche Hindernisse aus dem Weg und sorgt dafür, dass eure Drachen sicher aus den Verliesen entkommen können. Wenn ihr erfolgreich seid, erspielt ihr in den Levels jeweils bis zu drei Sterne und schaltet außerdem weitere Kerker frei. Solltet ihr jedoch scheitern, büßt ihr eines von fünf Leben ein, die sich im Laufe der Zeit von selbst wiederherstellen.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus