Seafight Kopfgeldjagd 2015 startet mit neuen Schiffsdesigns

Veröffentlicht am 15.04.2015 um 11:35 Uhr von Silvio Wagner

Morgen fällt in Seafight der Startschuss für das Kopfgeld-Event, bei dem ihr gegen drei angriffslustige NPCs kämpft.

Selbst in der wilden Welt der Piraten gibt es einen Verhaltenskodex, der für ein wenig Ordnung im Miteinander unter den Seeräubern sorgen soll. Allerdings finden sich immer wieder besonders rebellische Gesellen, die gar nicht daran denken, sich an die Gesetze der Freibeuter zu halten. Hierzu zählen beispielsweise die NPCs Giftherz, Blutzahn und Silberklinge, auf die in Seafight sogar ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Manche von euch haben möglicherweise von im vorigen Jahr versucht, die Schurken zur Strecke zu bringen. Ab morgen um 12 Uhr mittags begebt ihr euch im kostenlosen Browsergame Seafight erneut auf eine großangelegte Kopfgeldjagd, um die ruchlosen Banditen für ihre massiven Verstöße gegen den Piratenkodex zur Rechenschaft zu ziehen. Allerdings sind die drei Boss-Gegner nicht allein unterwegs, sondern in Begleitung ihrer Helfer, die euch mit aller Macht daran hindern wollen, ihre Anführer auf den Grund des Meeres zu befördern.

Seafight Kopfgeldjagd-EventDie Boss-NPCs und ihre Schergen segeln über unterschiedliche Kartenbereiche in Seafight. Demnach bestimmt eure Levelstufe darüber, mit welchen Feinden ihr es aufnehmen könnt. Außerdem lassen sich die NPCs nur mit Gold- beziehungsweise Elite-Munition erledigen. Wenn es euch gelingt, die Eskorten von Giftherz, Blutzahn und Silberklinge zu bezwingen, dürft ihr euch über verschiedene Boni freuen, die euch die Boss-Gefechten erleichtern. Außerdem habt ihr die Gelegenheit, Erfahrungspunkte und strahlende Seelen abzugreifen. Durch Siege in Boss-Schlachten könnt ihr Perlen (Premiumwährung) und weitere Erfahrungspunkte ergattern. Darüber hinaus winken euch in Seafight drei neue Schiffsdesigns: Verdorbenes Giftherz, Brennender Blutzahn und Klirrende Silberklinge. Die Art der Gewinne im Kopfgeldjagd-Event hängt zum einen von eurer Levelstufe und zum anderen vom Schadensausmaß ab, das ihr verursacht. Mitunter werden nur die Spieler belohnt, die in der Schlacht den entscheidenden Schuss abgefeuert haben. Wer sich an Boss-Kämpfen beteiligt, sahnt je nach verursachtem Schaden eine gewisse Menge an Erfahrungspunkten und Perlen ab. Nur die Piraten, die die Bosse am meisten geschwächt haben oder den entscheidenden Treffer landen konnten, haben die Chance auf ein neues Schiffsdesign. 

Das Kopfgeld-Event in Seafight endet am Donnerstag, den 30. April.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus