Shadow Kings Waffenschmied beschert euch tolle Angebote

Veröffentlicht am 15.12.2014 um 14:08 Uhr von Silvio Wagner

Ab sofort stehen euch in Shadow Kings tägliche Belohnungen und detailliertere Militärberichte zur Verfügung. Außerdem bekommt ihr Besuch vom Waffenschmied.

Als aktiver Herrscher braucht ihr in Shadow Kings eine gut gerüstete Burg und ständigen Nachschub an kampfbereiten Kriegern. Deshalb seid ihr stets damit beschäftigt, offensive Truppen und Verteidiger in eurer Kaserne zu rekrutieren. Auch in der Kriegswerkstatt des free-to-play Mobile- und Browsergames herrscht Hochbetrieb, denn schließlich gilt es euer Schloss auf allen Seiten durch Werkzeug zu schützen. Eure Produktionsmöglichkeiten sind jedoch begrenzt, es sei denn, ihr gebt kostenpflichtige Premiumwährung aus. Im Tausch gegen Diamanten könnt ihr über sieben Tage lang zusätzliche Bauslots nutzen. Eine andere Möglichkeit bietet euch das neue wiederkehrende Event, das Spielentwickler und -betreiber Goodgame Studios (Empire Four Kingdoms, Goodgame Empire) fortan in Shadow Kings veranstaltet. Dabei stattet ein Waffenschmied eurer Festung hin und wieder einen Besuch ab. Ähnlich wie der fahrende Händler macht auch der Schmied mit seinem Stand vor euren Burgmauern Station. Für Diamanten verkauft er euch Angriffs- und Verteidigungswerkzeuge, die ihr sofort einsetzen könnt.

Shadow Kings Begrüßungsbonus

Das heutige Update bringt zudem die sogenannten Begrüßungsboni mit sich, die in Form verschiedener Geschenke daherkommen. Wer sich einmal täglich zwischen 00:00 und 23:59 Uhr einloggt, ergattert dadurch ein paar Belohnungen. Wenn ihr euch an mehreren Tagen hintereinander in Shadow Kings blicken lasst, findet ihr im dazugehörigen Pop-up-Fenster wechselnde Boni, die zudem immer wertvoller werden. Am siebten Tag erwartet euch eine mysteriöse Kiste. Solltet ihr jedoch einen Tag verstreichen lassen, ohne eurer Burg einen Besuch abzustatten, wird die Kette unterbrochen und ihr fangt wieder von vorne an. Halt so wie bei Login-Boni anderer Spiele auch. Weitere Neuerungen findet ihr unter anderem in den Militärberichten, die nun noch detaillierter ausfallen. Sie liefern euch genaue Informationen über die Werkzeuge und Truppen, die auf den Flanken der Burg eingesetzt wurden und geben außerdem Aufschluss über die Verluste sowohl auf Seiten des Angreifers als auch des Verteidigers. Darüber hinaus entdeckt ihr in der Stadtverwaltung die neue Kategorie "Wirtschaftsübersicht", durch die ihr eure Ressourcenvorräte und -produktion im Auge behaltet. Es steht euch frei, die Angaben zweier Standorte zu vergleichen und Rohstoffe mit Hilfe des "Senden"-Buttons zu verschicken.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus