Die Insel ruft in SimCity Social

Veröffentlicht am 11.02.2013 um 12:12 Uhr von Christina

Die Entwickler von SimCity Social schaffen Abhilfe bei chronischen Platzmangel: Nun könnt ihr auch auf einer neuen Insel euren Expansionsdrang ausleben.

Seit Mitte letzten Jahres können sich angehende Bürgermeister auf Facebook im SocialGame SimCity Social versuchen: Wie in allen Teilen der altgedienten Spielereihe müsst ihr auch hier ein kleines Dorf in eine riesige Metropole verwandeln und durch den Bau von Industrie- und Gewerbeanlagen Geld verdienen.

Nun haben die Entwickler des Spiels ein neues Update veröffentlicht, das allen Spielern ab Level 10 erlaubt, ihren Bauplatz deutlich zu erweitern: Wer ein bisschen Geld, Material und Ruhm investiert, darf sich ab sofort auf den Weg zu einer Insel machen, auf der es viel Neues zu entdecken gibt. Neben zahlreichen Naturwundern und jede Menge freier Fläche warten aber auch einige neue Quests auf euch: So dürft ihr gestrandete Wale retten, Vögel von einer Ölpest befreien, eure Insel in ein Touristenparadies verwandeln oder alte Ruinen ausgraben.

Neu sind auch zahlreiche Items, die ihr für den Bau der neuen Gebäude und den Kauf von neuen Landstrichen braucht. Denn auf der Insel könnt ihr mit den aus eurer Stadt bekannten Gegenständen nur bedingt etwas anfangen. Stattdessen braucht ihr nun Badetücher, Sonnencreme oder Lüftungsschächte, um einige der neuen Gebäude zu errichten. Und auch für den Kauf neuer Landstriche benötigt ihr spezielle Landurkunden, die ihr wie immer durch Anfragen an eure Freunde oder Diamanten erwerben könnt.


Über den Autor
Christina | Editor/Redakteurin

Christina ist eine Expertin wenn es um Browserspiele geht. Egal ob MMO oder Gelegenheitsspiele - Christina kann sich für alles begeistern.


comments powered by Disqus