Offline-Modus für SimCity in Arbeit

Veröffentlicht am 07.10.2013 um 11:37 Uhr von Roberto

Entwickler Maxis arbeitet derzeit an einem echten Offline-Modus für die Städtebau-Simulation.

Für viele Spieler ist das neueste SimCity ja eher ein Rückschritt gewesen. Zum Start gab es enorme Probleme mit den Servern, immer wieder wurde von diversen Bugs berichtet und dann gibt es da ja auch noch den Online-Zwang.

Insbesondere das fehlen eines Offline-Modus sorgte bei vielen Spielern für Kopfschütteln und wenige Wochen nach Veröffentlichung stellten findige Hacker sogar fest, dass der Onlinezwang wohl einzig und allein dem Kopierschutz dient und SimCity eigentlich auch gut offline spielbar ist.

Mittlerweile hat auch der Entwickler Maxis eingelenkt. So schreibt Maxis' Patrick Buechner auf der offiziellen Seite zum Spiel: „Derzeit haben wir ein Team, das sich einzig darum kümmert, die Möglichkeit eines Offline-Modus zu ergründen“. Eine Offline-Funktion könnte es also bald als Teil eines neuen Updates geben.

An der Größe der Städte wird man hingegen nichts ändern und schreibt dazu: „Nach Monaten des Testens kann ich bestätigen, dass wir keine größeren Städte anbieten werden. Die Herausforderungen im Hinblick auf die System-Performance würden bedeuten, dass der Großteil unserer Spieler keine größeren Städte laden oder damit spielen könnte. Wir haben mehrere Ansätze ausprobiert, um die Performance auf ein akzeptables Niveau zu bringen, aber innerhalb der Grenzen der Engine war das nicht möglich.“

Am 14. November soll mit Städte der Zukunft die erste Erweiterung für SimCity erscheinen.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus