Sim City für Mac kommt später

Veröffentlicht am 10.06.2013 um 14:40 Uhr von Viktor

Entwickler Maxis hat angekündigt, dass sich die Mac-Version der Städtebausimulation verschieben wird. Grund dafür ist die Tatsache, dass sich die Entwickler zunächst auf das neue PC-Update konzentriert haben.

Wer die Städtebau-Simulation Sim City auf dem Mac spielen möchte, muss sich länger gedulden als bislang angenommen: Ursprünglich sollte die Mac-Version bereits morgen erscheinen; nun hat Entwickler Maxis aber angekündigt, dass Mac-Nutzer noch bis August warten müssen.

Laut Senior Producer Kip Katsarelis ist der Grund dafür, dass sich die Entwickler zunächst auf das neue Update für die PC-Version konsentieren wollen, das in den kommenden Wochen erscheinen soll. Zudem sei die Mac-Version aktuell noch nicht auf dem technischen Stand, den man erreichen wolle, so Katsarelis.

Neben der Verschiebung der Mac-Version haben die Entwickler aber auch einen Ausblick auf das kommende Update gegeben und verraten, auf was sich virtuelle Bürgermeister freuen dürfen: Neben regionalen Missionen bekommen Spieler nun mehr Kontrolle in Sachen Handel und dürfen dank neuem Filter nun Regionen ihrer Freunde besser aus der Masse herausfiltern. Alle geplanten Änderungen des Sim City Updates 5 findet ihr auch im offiziellen Blog zum Spiel.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus