SimCity: Abgeschaltetes Feature kehrt zurück und Mac-Version angekündigt

Veröffentlicht am 10.04.2013 um 17:04 Uhr von Matthias

Electronic Arts hat ein Feature im neuen SimCity-Titel wieder aktiviert, das nach dem Launch zur Verbesserung der Performance abgeschaltet worden waren. Außerdem kündigte der Publisher eine Mac-Version des Spiels an.

Virtuelle Bürgermeister bekommen endlich wieder alle Features in SimCity: Nachdem Electronic Arts eine beliebte Funktion des neuesten SimCity-Teils aus Performancegründen abgeschaltet hatte, finden diese nun endlich wieder ihren Weg ins Spiel: die „Cheeta“-Geschwindigkeitsstufe. 

Nun können ungeduldige Spieler die Zeit auch im Geparden-Tempo vergehen lassen und müssen nicht mehr all zu lang warten. EA hatte diese Funktion nach den großen Problemen beim Launch abgeschalten, um die damaligen Performance-Probleme schnell in den Griff zu bekommen. Außerdem arbeiten die Entwickler gerade an einem Update auf die Version 2.0; genauere Informationen dazu gibt es aber bisher noch nicht.

Gleichzeitig kündigte Electronic Arts auch an, dass bald auch Besitzer eines Macs in den Genuss von SimCity kommen sollen. Eine eigens für Apple-Besitzer angepasste Version soll nach aktueller Planung am 11. Juni verfügbar sein. Das Besondere: Wer bereits die PC-Version des Spiels erworben hat, bekommt die Mac-Variante gratis und umgekehrt! Außerdem ist angekündigt, dass Spieler beider Plattformen auf den gleichen Servern spielen können sollen.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus