Blizzard schaltet Werbeseite zu StarCraft 2: Heart of the Swarm

Veröffentlicht am 07.02.2013 um 18:19 Uhr von Viktor

Publisher Blizzard hat mit Project Blackstone eine Webseite online geschalten, die als virale Kampagne für StarCraft 2: Heart of the Swarm gedacht ist.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Publisher und Spiele-Entwickler Blizzard Entertainment eine neue Domain registriert, die auf ein „Project Blackstone“ hingewiesen hat. Fans vermuteten dahinter sofort ein geheimes Project, das bisher immer unter dem Codenamen „Titan“ lief und an dem Blizzard bereits seit geraumer Zeit arbeitet.

Nun hat sich aber herausgestellt, dass es sich bei Project Blackstone nicht um ein komplett neues Spiel, sondern nur eine virale Werbekampagne für den neuen Teil der StarCraft 2-Kampagne handelt, der am 12. März offiziell erscheinen wird. Auf der Seite, die durch ein mysteriöses Passwort geschützt ist, verbirgt sich ein fiktiver E-Mail-Wechsel zwischen verschiedenen Charakteren der Terraner. Die Forscher unterhalten sich darin unter anderem über Experimente an den Zerg.

Parallel dazu sind auch mehrere Twitter-Account aufgetaucht, die sich gegenseitig Nachrichten schicken. Dabei handelt es sich unter anderem um einen Xenobiologen, den Sicherheitschef der Forschungseinrichtung und dem Stationscomputer. Wer sich die Project Blackstone-Seite selbst anschauen möchte, muss aber zunächst das Zugangspasswort knacken; oder aber ein wenig danach suchen, da es bereits von mehreren Nutzern online gestellt wurde.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus