Strike Suite Zero bekommt einen neuen Ableger

Veröffentlicht am 24.04.2013 um 18:15 Uhr von Matthias

Die Entwickler des über Kickstarter finanzierten Spiels Strike Suite Zero haben angekündigt, dass es demnächst einen neuen Ableger mit dem Titel Strike Suite Infinity geben soll.

Entwickler Born Ready Games hat angekündigt, dass sie schon am 30. April einen neuen Ableger des über Kickstarter finanzierten Titels Strike Suite Zero veröffentlichen wollen. Das Spiel soll Strike Suite Infinity heißen und dasselbe Setting wie das Original haben. Wieder seid ihr daher im Weltraum unterwegs und erledigt mit eurem Raumschiff, das ihr auch in einen Mech verwandeln könnt, massenweise Gegner.

Neu ist bei Strike Suite Zero, dass es diesmal keine Missionen geben wird. Stattdessen ist die Jagd nach dem Highscore euer Ziel, denn wie der Name bereits andeutet, bekommt ihr es hier mit einer unendlichen massen an Gegnern zu tun, die in immer stärkeren Wellen auf euch zukommen. Strike Suite Infinite soll ebenfalls über Valves Distributionsplattform Steam vertrieben werden.

Zusätzlich zu Strike Suite Infinity haben die Entwickler außerdem einen DLC für das ursprüngliche Spiel angekündigt. Dieser soll den Namen „Heroes of the Fleet“ tragen und zusätzliche Missionen liefern. Einen Termin für die Veröffentlichung des DLCs gibt es aber derzeit noch nicht.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus