The Elder Scrolls Online: Mehr Details und neue Beta-Einladungen

Veröffentlicht am 11.04.2013 um 11:33 Uhr von Viktor

Die Entwickler des MMORPGs The Elder Scrolls Online haben auf einige Fragen der Spieler geantwortet und gleichzeitig angekündigt, dass eine neue Welle an Beta-Einladungen verschickt wurde.

Die Entwickler des heiß erwarteten MMORPGs The Elder Scrolls Online haben eine ganze Reihe von Fragen beantwortet, die aus der Community kamen, und liefern damit neue Informationen zum Spiel. So soll es in The Elder Scrolls Online keine klassischen Raids geben; stattdessen wollen die Entwickler die einzelnen Spieler zusammenbringen und auf eine andere Weise beschäftigen; wie diese genau aussehen sollen, wurde aber noch nicht verraten.

Außerdem wurde auch die Frage beantwortet, wie das Spiel wichtige Entscheidungen behandelt, die Auswirkungen auf ein ganzes Gebiet haben: Demnach könnte es durchaus passieren, dass gewisse Entscheidungen der Spieler dazu führen, dass man von anderen Spielern „getrennt“ wird, sprich in einer anderen Ebene spielt. Da diese Trennung aber nur am Ende von Gebieten vorkommen soll, wird diese nur sehr kurz anhalten. In den meisten Fällen soll dieses Problem aber durch eine individuelle Erzählweise behoben werden, sodass jeder Spieler die Geschichte etwas anders erlebt aber nicht von seinen Mitspielern getrennt wird.

Auch zur Schnellreisefunktion äußerten sich die Entwickler: Im Spiel soll es zahlreiche Schreine am Wegesrand geben, die es Spieler erlauben zwischen bereits besuchten Gebieten schnell hin und her zu wechseln. Alle Fragen der aktuellen „Ask us Anything“-Runde könnt ihr auf der offiziellen Webseite zum Spiel nachlesen.

Derweil dürfen sich einige Spieler über eine neue Beta-Einladung freuen, denn die Entwickler haben bekanntgegeben, dass eine neue Welle an Mails mit Zugangsdaten verschickt wurde. Wer sich also für die Beta von The Elder Scrolls Online angemeldet hatte, sollte sein E-Mail-Postfach auf eine solche Einladung überprüfen. Mit etwas Glück findet sich vielleicht nun etwas darin.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus