theHunter: Primal

theHunter: Primal erfüllt die Träume vieler Jurassic Park Fans: in diesem Open World Titel kann man eine 24 km² große Insel frei erkunden und dabei Dinosaurier jagen. Wobei: im Angesicht dieser Riesenechsen kann sich die Rollenverteilung zwischen dem Jäger und Gejagten ganz schnell umkehren!

Denn selbstverständlich reisen wir nicht als geradezu unzerstörbarer Terminator umher, sondern als schlecht ausgerüsteter Jäger oder Jägerin, die zu Beginn nur ihr Navigationsgerät sowie Pfeil und Bogen dabei haben. Selbstverständlich ist die Munition begrenzt, genau wie der Platz in unserem Rucksack. Wer also darauf gehofft hat, wie in den alten Tomb Raiders zumindest eine Waffe mit unendlich Munition zu haben, der wird hier enttäuscht.

Hinter dem Titel stecken die Macher von theHunter, das schon länger als free2play per Steam verfügbar ist, sich jedoch viel Kritik für die teuren Preise anhören muss. In theHunter: Primal hingegen zahlt man einmal für den Titel und darf dann alles erkunden und jagen; ob sich das noch ändert wird sich zeigen.

theHunter: Primal verfügt auch über einen Multiplayer Modus: bis zu 16 Spieler dürfen zusammen oder gegeneinander im PvE bzw. PvP antreten. Nur im PvE Koop Modus sieht man die Position der anderen Spieler auf der Karte, während der PvP Modus schon Züge von DayZ annimmt. Hier sind tatsächlich nicht mehr die Dinosaurier die größte Gefahr, sondern die anderen Spieler.

Überall auf der Karte finden sich Kisten mit zufälligem Loot wieder. Um an eine bessere Ausrüstung zu kommen, was dringend empfohlen ist, sollte man die Insel also gründlich nach diesen Kisten absuchen. Wenn man sich aus- und später auf demselben Server wieder einloggt, dann hat man immer noch alle Gegenstände in seinem Inventar. Allerdings ist das alles futsch, wenn man stirbt. Glücklicherweise kann man seine Ausrüstung wieder einsammeln, wenn man als neuer Spieler schnell zur Leiche des alten Charakters geht.

theHunter: Primal bietet eine großartige, spannende Atmosphäre und könnte sich als eines der besten Spiele mit Dinosauriern seit Turok entpuppen.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.

Neuigkeiten

theHunter: Primal im Steam Early Access

Heute erscheint theHunter: Primal im Steam Early Access. Die ausstehenden Probleme der Dino-Hatz erläutern wir euch hier.

15.12.2014 um 21:18 Uhr

Tags: Survival | Simulation

Ähnliche Spiele

Hurtworld | © © Corsual 2015 Hurtworld
PC | Mac
Überlebenskampf im Comic-Look: Hurtworld will ARK, Rust und Co. vom Survival-Thron stürzen.
How to Survive 2 | © © Corsual 2015 How to Survive 2
PC
How to Survive 2 versetzt Fans des Zombie-Survival ins legendäre New Orleans.
Timber and Stone | © © Corsual 2015 Timber and Stone
PC
Timber and Stone ist ein fordernder Mix aus Banished, Harvest Moon und Minecraft.
Age of Survival | © © Corsual 2015 Age of Survival
PC
Im neuen Sandbox-Titel Age of Survival macht ihr Jagd auf Löwen und Elepfanten, während ihr versucht, in der Wildnis zu überleben.