Neue Infos zu Titanfall

Veröffentlicht am 26.08.2013 um 14:26 Uhr von Roberto

Respawn Entertainment spricht über Cross-Plattform und Mikrotransaktionen im neuen Shooter.

Da Titanfall als reiner Online-Titel konzipiert ist und zudem exklusiv auf Microsoft Systemen laufen wird, drängen sich bislang zwei Fragen auf. Die erste davon dreht sich um das Thema Cross-Plattform Gaming, das in einigen Titeln ermöglicht, die Spieler unabhängig von ihrer Plattform gegeneinander antreten zu lassen. Gegenüber Videogamer hat Respawn aber nun bestätigt, dass ein solches Feature nicht enthalten ist und sich das Mehrspieler-Erlebnis somit immer auf die jeweilige Plattform beschränken wird.

Außerdem interessiert die Spieler, ob es auch in Titanfall Mikrotransaktionen (beispielsweise zum Kauf einzelner Ingame-Objekte) geben wird, wie sie kürzlich auch in Call of Duty eingeführt wurden. Dazu sagte Community Managerin Abbie Heppe, dass dies nicht zu Titanfall passen würde und man daher auf solche Dinge verzichten werde. Der obligatorische DLC ist hingegen noch im Gespräch und wird wohl bei einem entsprechenden Erfolg des Titels folgen.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus