Total War: Rome 2 in Zahlen

Veröffentlicht am 02.04.2013 um 11:44 Uhr von Matthias

Die Entwickler des Strategie-Remakes Total War: Rome 2 haben einige interessante Zahlen zum Spiel verraten: So soll es fast fünfmal soviel Einheiten wie im Vorgänger geben und die Spielwelt aus fast 200 Regionen bestehen.

Im Rahmen der Games Developer Conference (GDC) 2013 haben sich die Entwickler von Creative Assembly zu ihrem neuesten Projekt Total War: Rome 2 einige interessante Zahlen verraten.

So soll das Spiel insgesamt knapp 500 unterschiedliche Einheitentypen enthalten. Das ist in etwa das Fünffache dessen, dem sich Feldherrn noch in Rome: Total War noch gegenüber sahen. Natürlich werdet ihr nicht alle diese Einheiten auch tatsächlihch steuern können, beinhaltet diese Zahl schließlich auch die Einheiten der nicht-spielbaren Fraktionen. Apropos Fraktionen: davon soll es im Spiel insgesamt 117 verschiedene geben, was angesichts der zahlreichen Clans und Stämme nicht verwunderlich ist.

Wer sich in Total War: Rome 2 als großer Eroberer versuchen und die ganze damals bekannte Welt erobern möchte, wird einiges zu tun haben, denn laut der Entwickler wird es auf der Kampagnenkarte 182 einzelne Provinzen geben, in die ihr einmarschieren könnt. Für sich alleine genommen sagen diese Zahlen natürlich nicht viel über das Spiel aus, geben aber doch einen ersten Einblick in die zu erwartende Größe des Spiels.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus