Travian Kingdoms: Neuer Name für Travian 5 - Travian 4 läuft parallel weiter

Veröffentlicht am 27.02.2015 um 9:39 Uhr von Silvio Wagner

Als Travian 5 ist das neue Strategiespiel in die Closed Beta gestartet, nun hat Travian Games seine Kreation in Travian Kingdoms umbenannt.

Ende September hat Spielentwickler und -betreiber Travian Games den Nachfolger des Online-Strategiespiels Travian (auch bekannt als Travian 4, wiederum Nachfolger von Travian Classic) in die Closed Beta geschickt, der bislang unter dem Titel Travian 5 lief. Dabei wurde offenbar deutlich, dass das neue free-to-play Browsergame eigentlich gar kein Nachfolger von Travian 4 ist, sondern von den Testern als eigenständiges Spiel betrachtet wird. Aus diesem Grund hat sich das Entwicklerteam dazu entschlossen, der Neuauflage einen anderen Namen zu verpassen. Travian 5 heißt nun Travian Kingdoms und wird parallel zu Travian 4 zugänglich sein.

Travian: Kingdoms Dorf NewsTravian 4 soll derweil wie gehabt weiterlaufen. Außerdem plant Travian Games (Truck Nation, Rail Nation) das Spiel weiterzuentwickeln und im Laufe der Zeit mit zusätzlichen Features anzureichern. Travian Kingdoms, das zu einem späteren Zeitpunkt auch als App für Smartphones und Tablets erhältlich sein wird, befindet sich nach wie vor in der geschlossenen Testphase.

Die Welt von Travian Kingdoms ist in verschiedene Königreiche eingeteilt, in denen ihr entweder als Statthalter fungiert oder selbst den Thron besteigt. Dabei bekommt ihr es nicht nur mit anderen Spielern zu tun, sondern auch mit einer Menge gieriger Räuber, die es auf eure Reichtümer abgesehen haben und erbarmungslos die Dörfer der Statthalter überfallen.

Travian: Kingdoms RäuberversteckZu den Aufgaben der Könige in Travian Kingdoms zählt deshalb der Schutz der in ihrem Reich befindlichen Siedlungen, wofür sie von den Statthaltern mit Tributen belohnt werden. Wer in die Rolle eines Statthalters schlüpft, widmet sich folglich unter anderem der Rohstoffförderung, um den König mit ausreichend Ressourcen versorgen zu können. Diese Ressourcen haben wiederum Auswirkungen auf die militärische Stärke im Reich, da sie für die Ausbildung von Truppen wichtig sind. Um euch für größere Herausforderungen zu wappnen, habt ihr als Könige zudem die Möglichkeit, euch in Travian Kingdoms mit anderen Herrschern in Allianzen zusammenzuschließen, wovon auch eure Statthalter profitieren. Außerdem steht es euch frei, Mitglied eines Geheimbundes zu werden, der euch zusätzlichen Schutz vor Angreifern beschert beziehungsweise euch neue Optionen für die Ausweitung eurer Macht eröffnet.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus