Travian Kingdoms Open Beta angekündigt – Russland darf zuerst

Veröffentlicht am 03.03.2015 um 17:22 Uhr von Silvio Wagner

Die geschlossene Testphase von Travian Kingdoms neigt sich dem Ende zu. Bald könnt ihr alle mitmischen - wahlweise als König oder Statthalter.

Vor fünf Tagen hat Spielbetreiber Travian Games (Truck Nation, Pyramid Raid) das neue Strategiespiel Travian 5 auf den Namen Travian Kingdoms umgetauft. Nun folgt die Ankündigung eines Starttermins für die Open Beta, durch die alle Interessierten Zugriff zum free-to-play Browsergame erhalten. Bislang hatte nur eine ausgewählte Gruppe von Testern mit Beta-Keys die Möglichkeit, sich als Könige oder Statthalter zu beweisen. Das wird sich nun bald ändern. Während in Russland bereits in der kommenden Woche alle Zugangsbeschränkungen fallen, müssen sich Spieler hierzulande noch sieben Tage länger gedulden.

Travian Kingdoms HeldenSobald die Testserver verfügbar sind, steht es euch frei, ohne Zugangscode einen Account zu erstellen und anschließend in die antike Welt von Travian Kingdoms einzutauchen. Dort angekommen, macht ihr euch daran, ein verwüstetes Dort wieder aufzubauen, das sich unter eurer Führung zu einer florierenden Hauptstadt entwickeln kann. Ihr habt die Möglichkeit, als König die Herrschaft über ein mächtiges Reich an euch zu reißen, Reichtümer anzuhäufen und euer Territorium gegen gierige Eindringlinge zu verteidigen. Dabei gilt es, die Dörfer in eurem Einflussbereich zu schützen, wofür ihr mit Tributen belohnt werdet. Als Statthalter seid ihr in Travian Kingdoms auf die schützende Hand eures Königs angewiesen und widmet euch deshalb unter anderem eingehend der Ressourcenproduktion, um die nötigen Abgaben leisten zu können. Die dienen beispielsweise dem Ausbau von Armeen.

Travian Kingdoms Allianzen GeheimbündeUm die Macht eines Königreichs zu erhöhen, vergrößert ihr die Dörfer in eurem Reich und bildet zudem Allianzen mit anderen Herrschern. Die ermöglichen es sowohl gekrönten Häuptern als auch ihren Statthaltern unter anderem Informationen über einzelne Dörfer einzusehen. Als Mitglied einer Allianz sammeln Könige in Travian Kingdoms Siegpunkte – die den Erfolg eines Bündnisses widerspiegeln – indem sie Tribute einheimen und auf Raubzüge gehen. Außerdem könnt ihr euch mit anderen Spielern in Geheimbünden zusammenschließen, wobei in der Regel nur die Mitglieder von der Existenz einer Gruppe wissen. Die Bündnisse bieten euch nicht nur Schutz, sondern dienen unter Umständen auch dazu, gezielt andere Spieler zu vernichten.

Die deutschen Open-Beta-Server sollen ab Mittwoch, den 18. März, zugänglich sein.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus