Tribal Wars 2 knackt die Million-Marke schon in der Beta

Veröffentlicht am 29.10.2014 um 15:13 Uhr von Silvio Wagner

Das Nachfolger-Spiel von "Die Stämme" verzeichnet neuen Spielerrekord – Mobile-Version lässt noch auf sich warten.

Groß verwunderlich ist es eigentlich nicht, aber doch ein Erwähnung wert: Das Strategie-Spiel Tribal Wars 2, das derzeit nur als Browsergame verfügbar ist, hat bereits eine Million registrierte Spieler, noch bevor überhaupt der offizielle Startschuss gefallen ist. Wie Entwickler und Betreiber InnoGames bekanntgibt, hat der Nachfolger des Browserspiel-Klassikers Die Stämme damit schneller die Million-Marke geknackt als alle vorherigen Titel des Hamburger Unternehmens.

Warum das nicht verwunderlich ist? InnoGames hat im vergangenen Jahrzehnt mit Spielen wie Grepolis, Forge of Empires und eben Die Stämme eine riesige Community aufgebaut – und die Community mag Strategie. Ein neuer Titel mit bewährtem Spielprinzip, der dann auch noch plattformübergreifend spielbar ist (im Browser und auf Smartphone oder Tablet) kommt hier natürlich gut an. Wenngleich zu bedenken ist, dass "registrierte Spieler" nicht gleichzusetzen ist mit "aktive Spieler". Ein großes Risiko geht InnoGames mit der Entwicklung von Tribal Wars 2 jedenfalls nicht ein, warum sollten sie auch? Neu ist immerhin die Ausrichtung auf Cross-Plattform-Verfügbarkeit, die das Unternehmen seit dem vergangenen Jahr massiv vorantreibt. Davon ist momentan aber noch nichts zu sehen, denn bislang steht euch Tribal Wars 2, das seit Anfang September in der Open Beta steckt, nur in der Browser-Version zur Verfügung. Die Mobile App für Android- und iOS-Geräte soll "bald" folgen, eine genauere Auskunft zum Release in den Appstores gibt es aber bislang nicht. In den üblichen Testmärkten Kanada, Neuseeland und Irland ist die Android-App immerhin schon erhältlich.

Tribal Wars 2 Million

Anders als beispielsweise Goodgames Shadow Kings könnt ihr einen Account auf mehreren Geräten pflegen, sprich: Was ihr am PC zuhause anfangt, setzt ihr auf Wunsch unterwegs auf eurem Smartphone fort und umgekehrt. Das ist natürlich ein riesiger Vorteil, gerade in Strategie-Titeln, in denen Angriff und Verteidigung eine wichtige Rolle spielen. Gutes Timing und koordinierte Aktionen mit verbündeten Spielern sind entscheidend, um das eigene Reich erfolgreich auszubauen. Tribal Wars 2 kommt mit einer – im Vergleich zu Die Stämme – generalüberholten Grafik und einer auf mobile Nutzung angepassten Menüführung. Außerdem erwarten euch jede Menge neue Technologien, Gebäude und Einheiten.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus