Trine 2: Entwickler stellen Features für Wii U Director’s Cut vor

Veröffentlicht am 04.02.2013 um 16:07 Uhr von Christina

Frozenbyte, die Entwickler des Titels Trine 2, haben in einem Video die wichtigsten Neuerungen zum gerade erschienenen Wii U Director’s Cut vorgestellt.

Alle Besitzer der Wii U dürfen sich über ein Update für das Side-Scroll Puzzle-Adventure Trine 2 freuen: Europäische Spieler bekommen nun neben einer nachgelieferten deutschen Sprachausgabe nun auch einige kleinere Grafische Verbesserungen. Amerikanische Spieler müssen sich dagegen noch ein Weilchen gedulden, bis sie in den Genuss des Updates kommen.

Aber auch in Sachen Steuerung und Kommunikation hat sich etwas getan: Wer an seiner Wii am liebsten mit dem Pro-Controller spielt, kann dies nun auch in Trine 2, da die Entwickler eine Unterstützung dafür eingebaut haben. Und auch die Kommunikation in Multiplayer-Sessions wird nun deutlich einfacher, ihr nun über einen Voice-Chat kommunizieren könnt. Einen Überblick über alle Neuerungen bekommt ihr in einem kleinen Video, in dem die Entwickler die neuen Features demonstrieren. Außerdem bekommt ihr hier einen kleinen Grafikvergleich zwischen der bisherigen Version und dem Director’s Cut.

In Trine 2 macht ihr euch mit dem eigenwilligen Trio aus Zauberer, Dieb und Ritter erneut auf die Reise, das Königreich zu retten und spannende Abenteuer zu erleben. Dabei müsst ihr die Fähigkeiten der einzelnen Charaktere geschickt miteinander kombinieren, um die Hindernisse in den Levels zu überwinden und jede Menge Rätsel zu lösen.


Über den Autor
Christina | Editor/Redakteurin

Christina ist eine Expertin wenn es um Browserspiele geht. Egal ob MMO oder Gelegenheitsspiele - Christina kann sich für alles begeistern.


comments powered by Disqus