Truck Nation startet mit Westeuropa-Karte in die 2. Beta-Phase

Veröffentlicht am 14.04.2015 um 17:17 Uhr von Silvio Wagner

Ab sofort können Tester in Truck Nation unter anderem neue Fahrer rekrutieren und Städte entdecken.

Travian Games hat den nächsten Schritt auf dem Weg zur offenen Testphase getan und Truck Nation in die zweite Closed Beta geschickt. Die neue Version des free-to-play Browsergames kommt mit einigen Veränderungen und Neuerungen daher, die unter anderem für mehr Anpassungsmöglichkeiten sorgen. Außerdem steht euch ab sofort eine Westeuropa-Karte mit 49 weiteren Städten zur Verfügung. Beim Einstieg ins Spiel wählt ihr euren Favoriten aus und erstellt zudem einen Avatar, den ihr fortan mit neuen Frisuren, Mündern und Bärten gestaltet.

Um euren Betrieb ordentlich in Schwung zu bringen, baut ihr in Truck Nation verschiedene Gebäude auf eurem Speditionsgelände aus, wodurch ihr unter anderem die Kapazität eures Fuhrparks und die maximale Anzahl an Fahrern erhöht. Offene Stellen besetzt ihr mit neuen Fahrern, die ihr auf dem Arbeitsmarkt der Transportsimulation findet, der euch nun weitere männliche und weibliche Fahrer bietet. Nach der Einstellung gilt es, auf den Zustand und die Stimmung eurer Trucker zu achten. Hierbei spielt vor allem die Frische eine wichtige Rolle, die euch bislang nur im Fahrerprofil angezeigt wurde. In der neuen Version von Truck Nation erscheint die entsprechende Anzeige auch in der Fahrerübersicht des Büros.

Truck Nation Neapel

Während ihr euch um die Zufriedenheit der Brummi-Lenker kümmert, wertet ihr eure Trucks mit verschiedenen Upgrades auf. In jeder Epoche steht euch hierfür ein neuer Forschungsbaum offen, in dem ihr unterschiedliche Technologien mittels Entwicklungspunkten freischaltet. Die Techtrees wurden ebenfalls optimiert, wodurch ihr nicht mehr lange rumsuchen müsst, um euch einen Überblick über die verfügbaren Verbesserungen zu verschaffen.

Seit dem Start der ersten Closed-Beta-Phase im Februar messen sich Spieler in Truck Nation unter anderem mit dem NPC-Gegner The Corporation, einem fiesen Transportunternehmen, das versucht, seine Vormachtstellung auf den Straßen zu verteidigen. Um den mächtigen Kontrahenten zu besiegen, schließt ihr euch mit anderen Spielern in Gesellschaften zusammen, wobei ihr entweder eure eigene Gruppe gründet oder euch einem bereits existierenden Bündnis anschließt. Im aufpolierten Spiel entdeckt ihr nun eine verbesserte Suche, die beispielsweise gezielt Gesellschaften in bestimmten Städten ermittelt oder Spieler ausspuckt, die täglich in Truck Nation aktiv sind.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus