Uptasia-Express: Bahnhof und Steinbock Alex verfügbar

Veröffentlicht am 17.10.2014 um 14:04 Uhr von Jennifer

Ab sofort steht euch in Uptasia eine neue Fabrik mit frischem Wimmelbild zur Verfügung. Im Bahnhof produziert ihr Tickets für Zugfahrten.

In der viktorianischen Welt von Uptasia habt ihr stets alle Hände voll zu tun. Um den Bau eurer Siedlung voranzutreiben, stellt ihr in zahlreichen Fabriken Waren her, die ihr anschließend auf dem Markt verkauft. Nebenbei durchstöbert ihr detailreich gestaltete Suchbilder nach verborgenen Gegenständen. Um frischen Wind ins free-to-play Browsergame zu bringen, erweitert Spielbetreiber upjers (My Little Farmies, My Free Zoo) die Szenerie immer wieder um neue Gebäude und Wimmelbilder. Seit einigen Wochen könnt ihr in der Wirtschafts-Simulation zudem an regelmäßigen Events teilnehmen und ausgefallene Objekte gewinnen.

Uptasia-Express BahnhofNun beschert euch das Entwicklerteam von Uptasia ein weiteres frisches Gebäude und zwar einen Bahnhof. Sobald ihr Level 33 erreicht habt, steht es euch frei das Gebäude zu errichten – die Kosten betragen 335.000 Münzen. In der Fabrik erkundet ihr ein zusätzliches Suchbild und stellt Tickets her, mit denen Reiselustige unter anderem in den "Wimmelwald" und die "Ebene der Ehre" fahren können. Der Uptasia-Express befördert jedoch auch Passagiere zur "Blubberbucht" und zum "Glitzergletscher". 

Die niedliche Uptasia-Katze Bianca ist ganz aus dem Häuschen und das nicht nur wegen des Bahnhofs. Mit dem Steinbock Alex zieht außerdem ein neues Haustier im Wimmelbildspiel ein.

Uptasia Steinbock Alex

Allerdings ist er nur im Tausch gegen 75 Edelsteine erhältlich. Wenn ihr bereit seid, Premiumwährung auszugeben, wird Alex zu einem treuen Begleiter eurer Spielfigur und ermöglicht es euch, in regelmäßigen Abständen einen Bonus auf Stein zu ergattern. Abgesehen vom Uptasia-Express und dem Steinbock bringt upjers noch ein paar zusätzliche Bürger ins Spiel, die ihr im Dekoshop findet.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus