War of the Vikings erschienen

Veröffentlicht am 17.04.2014 um 13:27 Uhr von Roberto

Fatsharks War of the Vikings hat den Early Access verlassen und ist offiziell erschienen.

War of the Vikings Screenshot Kampf im SchneeWar of the Vikings, der indirekte Nachfolger zum mittelalterlichen Mehrspieler Game War of the Roses, hat nun offiziell Steams Early Access verlassen und hat damit Gold Status erreicht. Bereits seit Mitte des letzten Jahres werkelte das Team von Fatshark gemeinsam mit der Community am Feintuning seines neuen Online-Gemetzels. Anstelle der edlen Ritter aus War of the Roses dürft ihr euch diesmal mit den gefürchteten Wikingern in brachiale Mehrspieler-Kämpfe stürzen oder als Sachse versuchen, die Invasion der Wikinger aufzuhalten. Fatshark bleibt dabei dem eher realistischen Ansatz des Vorgängers treu und steht mit War of the Vikings erneut in direkter Konkurrenz zu Chivalry: Medieval Warfare, das bereits 2012 von den Torn Banner Studios veröffentlicht wurde und ebenfalls auf blutige Schlachten mit Schwert, Axt und Schild setzt.

Die Version 1.0 hält natürlich auch eine ganze Reihe von Neuerungen bereit, die sie vom Early Access zu einem vollwertigen Release erheben sollen. Wer bereits im Early Access dabei war, der wird sich sicher über die fünf neuen Karten freuen:

  • Icefloe (Arena, TDM)
  • Ravine (CQ, PB, TDM)
  • Ruins (Arena)
  • Stronghold (PB, CQ)
  • Tide (Arena, TDM)

Außerdem hat Fatshark nun auch die verschiedenen DLC Boni freigeschalten, die einen Strategy Guide, den Soundtrack und ein Artbook beinhalten. Besitzer des DLC finden ihre Bonusinhalte also ab sofort im Steamordner des Spiels. Darüber hinaus wurden alle Loadouts und Schild Designs zurückgesetzt und der Fortschritt der Spieler wurde ebenfalls zurückgesetzt. Alle Spieler mit einem Rang über 10 werden auf die 10 herabgestuft und alle Spieler darunter dürfen ihren aktuellen Rang behalten.

Mit dem Erscheinen der Version 1.0 sind die Arbeiten an War of the Vikings aber natürlich noch nicht beendet. Fatshark hat für den nächsten Monate noch viel geplant und hat dazu eine entsprechende Roadmap veröffentlicht. Demnach soll es bereits im Mai neue Inhalte in Form von einer neuen defensiven Klasse, neuen Karten, weiteren Waffen und Schilden sowie Helmen und Bärten geben. Im Juni sollen dann u.a. eine neue offensive Klasse, ein neuer Spielmodus und weitere Karten folgen. Wie das mit Roadmaps nun mal so ist, kann Fatshark jedoch nicht versprechen, dass diese Dinge tatsächlich im genannten Zeitraum fertig werden.

War of the Vikings ist exklusiv bei Steam zu haben und das Basis-Spiel kostet euch 23,99 €. Für 33,49 € gibt es die Blood Eagle Edition mit weiteren Inhalten und für stolze 167,99 € bekommt ihr die Valhalla Edition.

Für alle Neueinsteiger haben wir passend zum Start von War of the Vikings auch gleich einen Guide parat, der euch nützliche Tipps zu den Grundlagen des Gameplays verrät.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus